Rufbusworkshop: Einsteigerseminar für zukünftige Beifahrer und Fahrer der Linie Nacht im Utopia

2Bilder

In rund 90 Minuten alles rund um das Projekt Rufbus erfahren...

Am 9. Mai organisiert das Jugendkultur- und Medienzentrum Utopia der Stadtjugendpflege wieder einen kurzweiligen Abend für zukünftige RufbusfahrerInnen und BeifahrerInnen der Linie Nacht. Um 19.00 Uhr startet im Utopia am Bistumerweg 5 der Rufbusworkshop und vermittelt den Interessierten das Wichtigste über den Rufbus „Linie Nacht“.

Wie werde ich ein Fahrer oder Beifahrer, wie plane ich die Fahrten, was mache ich, wenn ich kurzfristig doch keine Zeit habe, oder wie läuft ein sogenannter Schichtwechsel ab – diese und weitere Fragen werden dort beantwortet und mit skurrilen Anekdoten aus dem Rufbusalltag aufgelockert.

Neue Fahrer und Beifahrer kann das Projekt nie genug haben, denn immer wieder steigen nach Jahren und Tausenden von Kilometern später einige wieder aus. Die Gründe sind verschieden: neuer Job, Auslandssemester, Familiengründungen oder Wohnortwechsel.
„Wir freuen uns über jeden neuen Beifahrer oder Fahrer, der nachts durch Pfaffenhofen lenkt, das Projekt unterstützt und die bereits Aktiven damit entlastet!“ erklärt Christoph Höchtl, Stadtjugendpfleger und Rufbusmanager.

Die Teilnahme an dem kostenlosen Abend verpflichtet natürlich nicht zum Mitmachen. Der Abend soll einfach nur informieren und Interesse wecken. „Und wenn man sich dann zu ein, zwei Testeinsätzen entschließt und mitmacht, kommt man höchsten einmal pro Monat für eine vierstündige Schicht dran“, erklärt Höchtl. Das Projekt Rufbus ist ein erfolgreiches und vorbildliches Angebot für die Jugend in Pfaffenhofen und freut sich über jede Unterstützung!

Weitere Fragen zum Rufbusworkshop am 9. Mai oder allgemein zum Projekt Rufbus Linie Nacht unter der Mailadresse utopia@stadt-pfaffenhofen.de oder Tel. 08441/1206.

Autor:

Rufbus - Linie Nacht aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen