Erfolgreiches Jung+Alt-Projekt - Spielenachmittag bei der Paritätischen Altenhilfe St. Franziskus

Spielenachmittag beim Jung+Alt-Projekt von Mittelschule und Altenheim mit (von links) Helene Ziegler, Melanie Schöbel (Mitarbeiterin Soziale Betreuung), Josef Heindl und Ida Beermann (Schülerin).
  • Spielenachmittag beim Jung+Alt-Projekt von Mittelschule und Altenheim mit (von links) Helene Ziegler, Melanie Schöbel (Mitarbeiterin Soziale Betreuung), Josef Heindl und Ida Beermann (Schülerin).
  • hochgeladen von Bürgerservice Pfaffenhofen

Das muss doch mal klappen! Hoch konzentriert schüttelte die 83-Jährige Helene Ziegler den Würfelbecher, stülpte ihn auf den Tisch … na endlich! Eine Sechs! Die Seniorin war wieder im Spiel. Die Aufholjagd konnte weitergehen: Wer hat zuerst seine Spielfiguren in Sicherheit gebracht? Mit ihr am Spielbrett fieberte beim „Mensch-ärger-dich-nicht“ eine Schülerin, knappe 70 Jahre jünger. Jetzt bloß nicht rauswerfen lassen, so kurz vorm Ziel!
Im Rahmen des Schulsozialprojekts „Mach´ mit“ hatten zwölf Schülerinnen und Schüler der Pfaffenhofener Mittelschule mit ihrer Religionslehrerin Gesa Minkenberg das St.-Franziskus-Heim der Paritätischen Altenhilfe besucht, um mit den Senioren einen fröhlichen Spielenachmittag zu verbringen.
Jung und Alt zusammenzubringen und Jugendliche für soziales Engagement zu gewinnen – das ist die Idee, die hinter diesem Projekt steht, das inzwischen schon über zehn Jahre durchgeführt wird. Die Erwartungen haben sich erfüllt! „Die Jugendlichen sind nicht nur begeistert und mit viel Spaß bei der Sache“, sagt Gesa Minkenberg, „sie lernen auch, sich auf Menschen einzustellen, die ein ganz anderes Leben führen als sie. Dazu braucht es Rücksichtnahme und Einfühlungsvermögen.“
Diese Erfahrung hat auch Ida (16) gemacht: „Mit den Senioren zu spielen ist ganz anders als mit meinen Freunden. Hier ist der Spaß wichtiger als das Gewinnen.“
Weitere Veranstaltungen in diesem Schuljahr sind bereits geplant: etwa ein gemeinsamer Café-Besuch, ein Spaziergang durch Pfaffenhofen, Grillen im Innenhof des Seniorenheims. Höhepunkt für die Senioren: Sie dürfen noch einmal die Schulbank drücken und am Deutschunterricht teilnehmen.

Autor:

Bürgerservice Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

40 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen