Ehrenamtliche Arbeit im Tierschutzverein Pfaffenhofen

Wir sind auf Sie bzw. Ihre ehrenamtliche Mitarbeit angewiesen.
Lesen Sie nachfolgend Wichtiges für den Fall, dass Sie sich dafür entschieden haben, sich ehrenamtlich im Tierschutzverein Pfaffenhofen und Umgebung e.V. zu engagieren, oder wenn Sie sich grundsätzlich über eine Mitarbeit im Team informieren wollen.

Zu den Aufgaben des Tierschutzvereins Pfaffenhofen gehört in erster Linie die Aufnahme von Fundtieren aus dem Landkreis. Unsere Schützlinge, also zahlreiche Katzen, Kleintiere und Hunde, werden täglich versorgt. Zudem beraten wir hauptsächlich während unserer Öffnungszeiten in Tierschutzfragen und leisten Hilfestellung bei sozialen Härtefällen.
Unseren eigenen Erwartungen und auch den der Öffentlichkeit können wir nur dank der Hilfe unserer ehrenamtlichen Helfer gerecht werden.

Wir möchten Ihnen nun einen kurzen Überblick über die Tätigkeitsfelder und den allgemeinen Ablauf in der Tierherberge geben.

Grundsätzliches
Wer sich längerfristig engagieren möchte, sollte keine Berührungsängste mit den verschiedensten Tierarten haben. Wir bieten nicht nur Hund, Katze und Maus ein Übergangszuhause, sondern auch Ratten, Reptilien und anderen oftmals weniger beliebten Tierarten. Auch sie haben ein Recht auf eine angemessene Versorgung und wollen jeden Tag etwas zwischen die Zähne bekommen.

Ein Großteil des praktischen Tierschutzes besteht in Reinigungsarbeiten. Das hat auch einen Grund: In erster Linie wollen wir eine möglichst hygienische Umgebung schaffen, um Krankheiten zu vermeiden. Zudem ist es uns wichtig, unseren Besuchern ein gutes Bild der Tierherberge zu vermitteln. Unser Verein finanziert sich größtenteils über Spenden und Mitgliedsbeiträge – für diese Unterstützung möchten wir auch ein gepflegtes Tierheim bieten.
Im Vordergrund steht in erster Linie aber immer das Wohl des Tieres – und das können wir zum Großteil mit einem guten Image des Vereins garantieren.

Achtung: All unsere Mitarbeiter und Helfer müssen aus Sicherheitsgründen Tetanus geimpft sein
Bitte überprüfen Sie vor Beginn der Arbeit im Tierschutzverein, ob Ihr Impfschutz aktuell ist.

Tierversorgung
Das Versorgen der zahlreichen Tiere ist eine der Hauptaufgaben in der Tierherberge. Wir unterteilen hierbei sowohl in Katzen-/Hunde-/ Kleintierdienst, als auch in Morgen- und Abenddienst. Die Organisation erfolgt durch die Tierheimleitung.

Katzendienst
• Tiere mit zugehörigen Transportboxen separieren – so kann kontrolliert werden, welche Katze wie viel frisst, was einen Hinweis auf den Gesundheitszustand des Tieres liefert.
• Fütterung / Erneuerung des Trinkwassers
• Reinigen der Katzentoiletten und des Zimmers sowie des
• zugehörigen Freigeheges
• Wechseln von Decken/Kissen/Handtüchern etc.
Hundedienst
• Hunde Gassi gehen lassen (entsprechender Plan ist an der Tür zum Hundegang zu finden)
• Reinigen der Hundezimmer und der zugehörigen Außenbereiche
• Wechseln von Kissen/Decken/Handtüchern etc.
• Fütterung / Erneuerung des Trinkwassers
Kleintierdienst
• Ausmisten der Kleintiergehege (Kleintierstreu und Stroh
• verwenden)
• Erneuerung Futter / Trinkwasser / Heu / Grünfutter
• Fell- und Krallenpflege

Versicherungsschutz
Versicherungsschutz erfahren alle Mitglieder des Tierschutzvereins Pfaffenhofen. Die ehrenamtlichen Helfer, die Mitglied sind, sind zudem unfallversichert (Bisswunden, Stürze etc.). Sollten Sie kein Mitglied bei uns sein, sind Sie auch nicht durch den Tierschutzverein Pfaffenhofen versichert.

Allgemeines
Erster Ansprechpartner für die ehrenamtlichen Helfer ist die Tierheimleitung. Diese erstellt Dienstpläne und verteilt die vielfältigen Aufgaben. Nicht nur bei organisatorischen, sondern auch bei fachlichen Fragen kann sich jeder Ehrenamtliche gerne an die Tierheimleitung wenden.
Die Tierheimleitung ist der Vorstandschaft des Tierschutzvereins unterstellt.

Die Vorstandschaft des Tierschutzvereins Pfaffenhofen und Umgebung e.V. besteht aus einem Vorsitzenden und dessen zwei Stellvertretern, einem Kassier und einem Schriftführer. Die Vorstandschaft wird beraten durch zwei Beisitzer.

Aus organisatorischen Gründen möchten wir Sie darum bitten, die Tierheimleitung frühzeitig zu informieren, wenn Sie Ihren Dienst nicht antreten können. So kann rechtzeitig nach einer Vertretung gesucht werden, was die adäquate Versorgung unserer Schützlinge garantiert.

Der Tierschutzverein Pfaffenhofen sieht sich als modernes Dienstleistungsunternehmen mit Herz. Das bedeutet, dass wir in all unsere Entscheidungen den wirtschaftlichen Aspekt einbeziehen müssen, auf gute Umgangsformen Wert legen und am Ende so vielen Tieren wie möglich helfen möchten.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung – ohne engagierte ehrenamtliche Helfern wäre es nicht möglich, aktiv Tierschutz praktizieren zu können!

Autor:

Tierschutzverein Pfaffenhofen und Umgebung e.V. aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen