Schöne Abwechslung
Drehorgelkonzert erfreut Bewohner am Hofberg

Max und Rosa Heckmeier mit ihrer Drehorgel im Hof der Seniorenwohnanlage St. Josef
5Bilder
  • Max und Rosa Heckmeier mit ihrer Drehorgel im Hof der Seniorenwohnanlage St. Josef
  • hochgeladen von Thomas Tomaschek

Ein Drehorgelkonzert unter freiem Himmel hat den Bewohnerinnen und Bewohnern der Seniorenwohnanlage St. Josef am Hofberg eine unterhaltsame Ablenkung beschert. „Maximillian Brummwurz“ alias Max Heckmeier und dessen Frau Rosa spielten auf ihrer Drehorgel bekannte Melodien vom Bayrischen Defiliermarsch oder „Unser oide Kath‘“, einem Zwiefachen, bis hin zu beliebten Liedern, wie „La Paloma“. Dazu erzählte Max Heckmeier Wissenswertes und kleine Geschichten zu den Liedern und den Melodien. Das kleine Gastspiel erfolgte auf Einladung des Seniorenbüros der Stadt Pfaffenhofen.

Trotz des regnerischen und kühlen Wetters lauschten viele der Bewohnerinnen und Bewohner auf den Balkonen dem kleinen Standkonzert und spendeten reichlich Applaus. Viele ältere Menschen vermeiden es derzeit, ihre Wohnungen zu verlassen, um sich vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus zu schützen.

Autor:

PAF und DU Redaktion aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

36 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.