Degus in der Tierherberge Pfaffenhofen

Degus – neugierige Kerlchen aus Südamerika

In der Tierherberge Pfaffenhofen leben derzeit sechs Degu-Weibchen und warten auf ihre Vermittlung. Degus sind Nagetiere und stammen ursprünglich aus Zentral-Chile; es sind gesellige Sippentiere, die nicht alleine gehalten werden dürfen. Der Tierschutzverein Pfaffenhofen empfiehlt, mindestens drei Tiere zu vergesellschaften. Sie brauchen viel Bewegung. Degus schätzen ein großes Gehege mit spannendem Spielzeug und vielen Knabbermöglichkeiten, damit sie ihre grenzenlose Neugier und ihren Spieltrieb austoben können. Mehr Informationen zu den Degus und vielen anderen Tieren beim Tierschutzverein in Pfaffenhofen unter Telefon 08441 / 490244 oder hier

Autor:

Tierschutzverein Pfaffenhofen und Umgebung e.V. aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.