Ausstellungseröffnung und Preisverleihung der Fotogehgrafie

Am Freitag, 17. Juli, eröffnet um 19.30 Uhr die Stadtjugendpflege die Ausstellung der diesjährigen Fotogehgrafie in der Städtischen Galerie im Pfaffenhofener Haus der Begegnung.
Beim traditionellen Fotowettbewerb, der dieses Jahr am 20. Juni stattfand, hatten insgesamt 38 Teilnehmergruppen fleißig fotografiert. Jeder Teilnehmer hat so die zwölf vorgegebenen Themen in tolle Fotowerke verwandelt, die nun präsentiert werden. „Das sind dann immerhin 456 Fotos! Und die wurden alle von der Jury begutachtet und bewertet“, erklärt Organisator Christoph Höchtl.
Unter dem Motto „Veränderung“ waren u. a. diese Themen in kreative Fotowerke zu verwandeln: Ein grünes Fleckerl, Pubertät, Evolution, Oase, Nische. Jeder Teilnehmer interpretiert diese Themen anders und nutzt auch unterschiedliche Fototechniken. Die Jury, bestehend aus dem Fotografen Frank Stolle, der Sachgebietsleiterin Familie und Soziales Kathrin Maier, den Kreativen Julia Stowasser und Julia Stanglmayr sowie der Jugendparlamentarierin Jana-Maria Habl, hat unter all den Hunderten von Fotos die besten herausgefiltert. Die besten fünf in den beiden Kategorien Unter 18 und Über 18 werden am Freitag prämiert und erhalten ihre Gewinne.
Als Preise gibt es zwei professionelle Fotokameras, gestiftet von der Sparkasse Pfaffenhofen, eine Busreise nach Stuttgart und diverses Fotoequipment. Neben den hochwertigen Preisen gibt es auch die Ehre, in einer zweiwöchigen öffentlichen Ausstellung alle seine Fotos präsentieren zu können. Sämtliche Fotos aller Teilnehmergruppen werden nämlich vom 18. Juli bis 2. August in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung ausgestellt. Die Ausstellung kann täglich bei freiem Eintritt besucht werden. Die Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9 bis 12 und 13.30 bis 16.30 Uhr und Samstag/Sonntag von 10 bis 18 Uhr.

Foto:
Die Vernissage zur Fotogehgrafie-Ausstellung war in den vergangenen Jahren immer sehr gut besucht. Am Freitagabend werden die neuen Bilder gezeigt und die Gewinner bekanntgegeben.

Autor:

Stadtjugendpflege Pfaffenhofen a.d.Ilm aus Pfaffenhofen

Bistumerweg 5, 85276 Pfaffenhofen
+49 8441 1206
utopia@stadt-pfaffenhofen.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

34 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen