Die Fackelstadtführungen im Dezember – Ein voller Erfolg

„Im Fackelschein durch die Stadt“ hieß es in den letzten drei Wochen jeden Mittwoch ab 18 Uhr. Die Gruppe traf sich gemeinsam mit den Stadtführern Andreas Sauer, Reinhard Haiplik und Hans Prechter vor dem Rathaus und los ging es zu einer kostenlosen Stadtführung im Fackelschein.
3Bilder
  • „Im Fackelschein durch die Stadt“ hieß es in den letzten drei Wochen jeden Mittwoch ab 18 Uhr. Die Gruppe traf sich gemeinsam mit den Stadtführern Andreas Sauer, Reinhard Haiplik und Hans Prechter vor dem Rathaus und los ging es zu einer kostenlosen Stadtführung im Fackelschein.
  • hochgeladen von Stadtführungen Pfaffenhofen

Im Rahmen von Wichtelzeit- und Weihnachtszauber veranstaltete die Wirtschafts- und Servicegesellschaft insgesamt drei besondere Stadtführungen. „Im Fackelschein durch die Stadt“ hieß es in den letzten drei Wochen jeden Mittwoch ab 18 Uhr. Die Gruppe traf sich gemeinsam mit den Stadtführern Andreas Sauer, Reinhard Haiplik und Hans Prechter vor dem Rathaus und los ging es zu einer kostenlosen Stadtführung im Fackelschein.
Man kann fast von einem Ansturm auf die Fackelstadtführungen sprechen, wenn man die hohen Teilnehmerzahlen betrachten. Alle drei Stadtführungen waren überdurchschnittlich gut besucht. Jedes Mal waren um die 45 Teilnehmer. Obwohl die Stadtführungen durch Pfaffenhofen schon knapp seit zwei Jahren angeboten werden, ist die Nachfrage, nicht nur von Pfaffenhofenern immer noch sehr groß.
„Wir wollten schon immer an einer Stadtführung teilnehmen“ so eine junge Mutter aus Ilmmünster „und da dachten wir, dass es besonders im Fackelschein unserer Tochter große Freude bereiten wird.“ So war es auch. Stolz trägt die 10-jähirge Hanna eine brennende Fackel und lauscht gespannt den Worten des Altbürgermeisters Hans Prechter.
„Über die Vergangenheit Pfaffenhofens und in Folge dessen die Beschaffenheit der Gegenwart gibt es viele Geschichten zu erzählen“ so Natalie Weickhmann von der WSP „und dass das Interesse an den Stadtführungen insbesondere den Fackelstadtführungen so groß ist freut uns sehr.“
Auch 2014 werden wieder jeweils am ersten und dritten Samstag im Monat die regelmäßigen Stadtführungen veranstaltet. Treffpunkt ist immer um 11 Uhr vor dem Rathaus und die Teilnahme kostet 2 Euro, für Kinder und Schüler ist es kostenlos. Am 10. Mai veranstaltet die Wirtschafts-und Servicegesellschaft gemeinsam mit der Städtischen Musikschule auch nächstes Jahr wieder die Musikalischen Stadtführungen. Jeweils um 10.30 Uhr und um 11 Uhr starten die kostenlosen Stadtführungen, bei denen die historische Geschichte von musikalisch von den verschiedenen Musikschul-Ensembles umrahmt wird.
Weitere Informationen zu den Stadtführungen sind auf der Homepage unter: www.stadtfuehrungen-pfaffenhofen.de zu finden.

Autor:

Stadtführungen Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen