Tag der offenen Gartentür
Picknick und mehr im InterKulturellen und inklusiven Paradies-Garten

2Bilder

Das schon zur Tradition gewordene Picknick im Paradiesgarten findet kombiniert mit dem Tag der offenen Gartentür mit Auflagen verbunden auch in Zeiten von Corona statt. Die Leitlinien bunt, offen und fruchtbar der Gestaltungsgemeinschaft InterKulturGarten sind per se gültig und verlangen geradezu auch in Phasen der sozialen Distanz gelebt zu werden. Das interkulturelle Garten-Paradies öffnet am Samstag, 18. Juli 2020 von 14 – 19 Uhr hierzu seine Pforten, Gestaltungelemente und Wiesen für Besichtigung, Picknicken, Genießen und Entspannen im bezauberten Ambiente fast mitten in der Stadt. Eine Besonderheit in diesem weltweiten Krisenjahr ist, dass es keine Rahmenangebote gibt. Die naturnahe Gartenanlage steht so im alleinigen Mittelpunkt und kann so vollumfänglich ihre Wirkung entfalten.
Es gelten die bekannten Corona-Abstandregeln, d.h. zwischen Personen aus verschiedenen Haushalten sind mindestens 1,5 Meter Distanz einzuhalten. Das dürfte bei der weitläufigen ca. 10.000 qm großen Anlage allerdings keine Schwierigkeiten bereiten. Es gilt wieder das Prinzip der Selbstversorgung. Deshalb bitte Sitzgelegenheiten/Decke, kulinarische Köstlichkeiten, Geschirr, Getränke, gute Laune und bestes Wetter mitbringen. Allerdings darf kein Tauschbüffet aufgebaut werden, sondern das mitgebrachte Essen bleibt alleine den Personen eines Hausstandes vorbehalten.
Es laden ein die Gestaltungsgemeinschaft InterKulturGarten und der Arbeitskreis Inklusion.

Achtung:
Vor Zutritt in eine Eintragung in eine Anwesenheitsliste erforderlich, um evtl. Corona-Infektionsketten nachvollziehen zu können.Die Gartenanlage ist nur teilweise barrierefrei. Leider können wir vor Ort keine barrierefreie Toilette anbieten. Die Öffnung der Anlage findet bei jedem Wetter statt! Führungen - u. U. auch mit Regenschirm - gibt es von 15 – 18 Uhr beginnend immer zur vollen Stunde. Treffpunkt an der Infotafel beim Versammlungsplatz.  Den Anweisungen der eingeteilten Ordnungskräfte ist unbedingt Folge zu leisten.

Hinweis zum Veranstaltungsort:
Der InterKulturGarten Pfaffenhofen an der Ilm am Heimgartenweg 1 (Bunkergelände) ist erreichbar über die Ingolstädter Straße auf Höhe Schwimmbad. Bitte bei Autoanfahrt die Parkplätze bei der Hirschbergerwiese vor dem Schwimmbad benutzen!

Autor:

Soziale Skulptur HALLERTAUER aus Pfaffenhofen

85276 Pfaffenhofen an der Ilm
+49 8441 72023
manfred.mensch.mayer@pfaffenhofen.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen