Lauf- und Wanderstrecken werden beschildert

Übersicht der geplanten Lauf- und Wanderstreckenbeschilderung in Pfaffenhofen und Umgebung
  • Übersicht der geplanten Lauf- und Wanderstreckenbeschilderung in Pfaffenhofen und Umgebung
  • hochgeladen von PAF und DU Redaktion

Die Aktion geht zurück auf den Ideensprudel im Rahmen der Hallertauer Messe im Jahre 2009. Darin wurde vorgeschlagen, Strecken für Läufer, Nordic Walker und Wanderer in der näheren Umgebung von Pfaffenhofen zu beschildern, so dass auch die breite Bevölkerung und nicht nur „Hardcore“- Läufer und -Walker die Natur sportlich aktiv genießen können. Wenige Monate danach trafen sich dann im Rathaus tatsächlich mehrere Vertreter der Vereine DAV, Naturfreunde, des Lauftreffs MTV Pfaffenhofen und der Stadtverwaltung zu einem ersten „Brainstorming“. Niemand ahnte zu dieser Zeit, dass sich die Aktion zu einem ausgemachten Marathonlauf entwickeln sollte. Bei dem ersten „Ortstermin“ wurde noch etwa unkoordiniert und in strömenden Regen mit Fahrädern eine Laufstrecke erkundet. Weitere Treffen folgten und die Aktion nahm langsam Gestalt und Struktur an. Gestartet wurde mit der „Erschließung“ der traditionellen Laufstecken des Lauftreffs und einer Nordic Walking Strecke der Naturfreunde im Nordwesten von Pfaffenhofen. In den folgenden Wochen wurden sechs Strecken mit GPS vermessen und die Postionen der Schilder bestimmt. Mit Überlappungen betrug die Gesamtstrecke gut 50 km, fast 100 Schilder und 2 Schautafeln wurden benötigt. Wie auch bei einem echten Marathonlauf nicht selten, folgte eine längere „Durststrecke“ und das Motto der Akteure hieß in dieser Zeit „durchhalten und nicht aufgeben“. Erst im Jahre 2012 nahm die Aktion wieder Fahrt auf, als vorgeschlagen wurde, auch im Osten die im Schindelhauser Forst vorhandenen Lauf- und Wanderwege zu renovieren und beide Bereiche, sowie auch das zukünftige Gelände der Gartenschau „Natur in Pfaffenhofen 2017“ mit einer großen Wanderrunde zu verbinden. Das erweiterte Konzept umfasst im „Aktivpark Ost“ drei und im „Aktiv Park West“ sechs Lauf- und Walkingstrecken, die durch die große Wanderrunde Panoramaweg verbunden sind, fünf Schautafeln und fast 400 Wegschilder. Auf der Hallertauer Messe 2013 kam dann endlich das Ziel des „Wegstreckenbeschilderungsmarathons“ in Sicht, als am Stand des Lauftreffs die Musterschilder der Öffentlichkeit vorgestellt werden konnte. Nach dem letzten „Feintuning“ sind nun die Aufträge für die Produktion der Wegschilder und der Kartographie vergeben. Sobald die Schilder geliefert sind, kann der Bauhof der Stadtwerke in Aktion treten, so dass das Projekt noch in diesem Jahr die „Ziellinie“ überschreiten und der Bevölkerung vorgestellt werden kann.

Autor:

PAF und DU Redaktion aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

32 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen