Straßenausbau Schießstätte, Schützenstraße und Kreuzloh

Der Straßenausbau in der Schützenstraße beginnt in dieser Woche.

Die Straßenbauarbeiten im Stadtviertel rund um die Schützenstraße sind in vollem Gange. Mit Verkehrsbehinderungen, Beeinträchtigungen und zeitweisen Sperrungen müssen die Anwohner auch in den nächsten Wochen rechnen.

Die Asphaltierung in der Kreppe wird voraussichtlich bis zum Wochenende fertiggestellt sein. Voraussichtlich bereits ab Mittwoch, 7. Mai, wird mit der Erneuerung der Entwässerungsrinne in der Schießstätte begonnen, die etwa zwei Wochen dauern wird. Während dieser Arbeiten ist die Schießstätte für Anlieger befahrbar. Die Zufahrt zu einzelnen Grundstücken wird jedoch – je nach Baufortschritt – temporär nicht möglich sein. Die betroffenen Anlieger werden rechtzeitig von der Baufirma informiert.

Voraussichtlich ab Freitag, 9. Mai, soll mit dem Vollausbau in der Schützenstraße begonnen werden und zwar von der Hausnummer 18 bis zur Einmündung in die Straße Kreuzloh und von dort in Richtung Kreisverkehr bis zur Hausnummer 8. Hier muss die Straße gesperrt werden; lediglich für Fußgänger bleibt die Verbindung zur Stadtmitte bestehen. Für die Baumaßnahme wird ein Zeitraum von etwa sechs Wochen angesetzt.
Die Stadtverwaltung bittet alle Anlieger und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unvermeidlichen Behinderungen. Zugleich werden die Anwohner gebeten, alle Kraftfahrzeuge nach Möglichkeit auf den Grundstücken oder außerhalb der Baustelle zu parken, damit der Bauablauf nicht behindert wird.

Autor:

Bürgerservice Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

42 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen