Pfaffenhofener Stromnetz unter neuer Leitung

Von links nach rechts: Bürgermeister und Aufsichtsratsvorsitzender Thomas Herker, Edmund Jörg, Sigrid Nagl, Dr. Sebastian Brandmayr, Geschäftsführer Stefan Eisenmann, Prokurist Matthias Thunrhofer, Andreas Herschmann, Dr. Helmut Muthig, Johann Blank
  • Von links nach rechts: Bürgermeister und Aufsichtsratsvorsitzender Thomas Herker, Edmund Jörg, Sigrid Nagl, Dr. Sebastian Brandmayr, Geschäftsführer Stefan Eisenmann, Prokurist Matthias Thunrhofer, Andreas Herschmann, Dr. Helmut Muthig, Johann Blank
  • hochgeladen von Stadtwerke Pfaffenhofen a. d. Ilm

Ab 1. August 2019 Dr. Sebastian Brandmayr Geschäftsführer der Stromversorgung Pfaffenhofen

Die Stromversorgung Pfaffenhofen betreibt seit 1. Januar 2016 das Stromnetz in Pfaffenhofen. Bisher leitete das Unternehmen Stadtwerke-Vorstand Stefan Eisenmann in Personalunion. Jetzt übernimmt Dr. Sebastian Brandmayr die Regie.

„Zentraler Grundpfeiler für die Klimaschutzziele unserer Stadt ist das Netz. Dass wir als Kommune dank der Stromversorgung Pfaffenhofen hier einen großen Gestaltungsspielraum haben, ist entscheidend. Denn es macht uns handlungsfähig und unsere Klimapolitik letztlich auch so erfolgreich“, unterstreicht Bürgermeister Thomas Herker.

Mit Sebastian Brandmayr als neuem Geschäftsführer wird die Erfolgsgeschichte eines leistungsstarken Stromnetzes für Pfaffenhofen nun fortgeschrieben. Brandmayr tritt seinen neuen Posten mit viel Erfahrung und Motivation im Gepäck an: „Als Technischer Leiter der Stadtwerke Pfaffenhofen habe ich unser Tochterunternehmen, die Stromversorgung Pfaffenhofen, von Anfang an mit begleitet, aufgebaut und weiterentwickelt. Jetzt konzentriere ich mich noch mehr darauf, dass unsere Klimaprojekte wie 100% Eigenstrom für Pfaffenhofen technisch optimal umgesetzt werden.“

Auch Stefan Eisenmann, Vorstand der Stadtwerke Pfaffenhofen, kann nur Positives über die jüngste Personalentscheidung sagen: „Mit Dr. Sebastian Brandmayr liegt die Geschäftsführung unserer kommunalen Netzgesellschaft in kompetenten und fachkundigen Händen. Ich bin sehr glücklich darüber, dass er die Aufgabe übernimmt. So kann und werde ich mich zukünftig bei den Stadtwerken noch mehr für den Aufbau von nachhaltigen Mobilitätsangeboten einsetzen.“

Autor:

Stadtwerke Pfaffenhofen a. d. Ilm aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen