Feuerwehr Pfaffenhofen gefordert
Vier Einsätze in kurzer Folge

Der heutige Tag - Samstag, der 28.03.2020 - forderte die Pfaffenhofener Feuerwehr gleich mehrfach. Gemeldet war zunächst ein Brand mit Personen in Gefahr in einem Mehrfamilienhaus, ziemlich zeitgleich ein brennender Mülleimer und schließlich auslaufender Kraftstoff an einer Tankstelle sowie erneut eine Rauchentwicklung.

Um 9.34 Uhr wurde der Löschzug der Feuerwehr Pfaffenhofen zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus nahe der Innenstadt alarmiert. Ein Rauchmelder hatte Alarm geschlagen, anfangs war unklar, ob sich noch Personen in der Wohnung befanden. Die Lage konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Die zwei eingesetzten Trupps unter Atemschutz meldeten schließlich "Feuer aus". Die Rauchentwicklung konnte früh gestoppt werden und niemand wurde verletzt.

Zeitgleich gingen Meldungen über einen qualmenden Mülleimer im Bürgerpark ein. Dieser konnte mit einem Kleinlöschgerät ebenfalls zügig gelöscht werden.

Daraufhin wurde zu einem ABC-Einsatz alarmiert. Um 15.05 Uhr wurde an einer Pfaffenhofener Tankstelle auslaufender Kraftstoff gemeldet. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, ob ein technischer Defekt vorlag, wurde die betroffene Zapfsäule abgesperrt und somit außer Betrieb genommen.

Um 18.40 Uhr wurde erneut zu einer Rauchentwicklung alarmiert. Es ging Richtung Au in d. Hallertau. Seitens der Feuerwehr war kein Eingreifen erforderlich.

Während der aktuell angespannten Lage bezüglich des Corona-Virus spielen sich diese Einsätze für die ehrenamtlichen Kräfte der Feuerwehr mit einer zusätzlichen Herausforderung ab. Die Feuerwehr Pfaffenhofen ist weiterhin einsatzklar und steht für die Bürgerinnen und Bürger Pfaffenhofens rund um die Uhr parat, um in Notfall zu helfen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen