Viele Jahre im Dienst der Stadt Pfaffenhofen

Dienstjubiläum bei der Stadt Pfaffenhofen mit (vorne von links) Bürgermeister Thomas Herker, Therese Becker, Jutta Grübl-Rist, Claudia Dickens, Judith Kau, 2. Bürgermeister Albert Gürtner und (hinten von links) Personalratsvorsitzender Jürgen Regau, Claus Reisner, Franz Knoll, Kurt Jurkus, Harald Grünwald, Maria Schlemmer, Hans-Dieter Kappelmeier und Personalamtsleiter Jürgen Ostermeier ( auf dem Foto fehlen Josefine Gaßner und Johann Sondermeier).
  • Dienstjubiläum bei der Stadt Pfaffenhofen mit (vorne von links) Bürgermeister Thomas Herker, Therese Becker, Jutta Grübl-Rist, Claudia Dickens, Judith Kau, 2. Bürgermeister Albert Gürtner und (hinten von links) Personalratsvorsitzender Jürgen Regau, Claus Reisner, Franz Knoll, Kurt Jurkus, Harald Grünwald, Maria Schlemmer, Hans-Dieter Kappelmeier und Personalamtsleiter Jürgen Ostermeier ( auf dem Foto fehlen Josefine Gaßner und Johann Sondermeier).
  • hochgeladen von Bürgerservice Pfaffenhofen

Zwölf langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter konnten jetzt ein Dienstjubiläum bei der Stadt Pfaffenhofen feiern. Im Rahmen einer Personalversammlung gratulierte Bürgermeister Thomas Herker ihnen im Festsaal des Rathauses zu 25, 30, 35 oder sogar 40 Dienstjahren. Herker dankte allen Dienstjubilaren herzlich für ihre langjährige Tätigkeit und ihre gute Arbeit für die Stadt Pfaffenhofen, sei es in der Stadtverwaltung, im Haus der Begegnung oder in den Kindergärten.

Gemeinsam mit Personalamtsleiter Jürgen Ostermeier und dem Personalratsvorsitzenden Jürgen Regau, die auch im Namen aller Kolleginnen und Kollegen gratulierten, überreichte der Bürgermeister den Dienstjubilaren Geschenke und Obstkörbe.

Seit 40 Jahren arbeitet Claus Reisner für die Stadt Pfaffenhofen. Er begann im August 1973 seine Ausbildung zum Bauzeichner im städtischen Bauamt. Dort ist er nun bereits seit 40 Jahren ein Experte in Sachen Vermessung, Liegenschaften und Geo-Informationssystem GIS.

Ihr 35-jähriges Dienstjubiläum feiern Josefine Gaßner und Franz Knoll. Beide absolvierten bereits ihre Ausbildung zu Verwaltungsangestellten im Pfaffenhofener Rathaus. Josefine Gaßner ist nun seit fast 30 Jahren in der Steuerstelle der Kämmerei beschäftigt, während Franz Knoll viele Jahre im Geburtenbüro des Standesamtes tätig war, seit der Eröffnung des neuen Verwaltungsgebäudes im Sigleck aber dort am Empfang und in der Telefonvermittlung arbeitet.

Fünf Kolleginnen und Kollegen sind seit 30 Jahren bei der Stadt Pfaffenhofen beschäftigt: Jutta Grübl-Rist, Harald Grünwald, Kurt Jurkus, Hans-Dieter Kappelmeier und Judith Kau haben alle hier 1983 ihren Dienst angetreten. Die Erzieherin Jutta Grübl-Rist arbeitete zunächst im Kindergarten St. Johannes und leitete dann zwölf Jahre lang den Kindergarten St. Elisabeth, bevor sie in Mutterschutz ging. Seit zwölf Jahren betreut sie nun die Mädchen und Buben im Niederscheyerer Kindergarten Maria Rast.

Harald Grünwald begann im September 1983 seine Ausbildung zum Bauzeichner im Stadtbauamt und war hier bis 2001 als technischer Angestellter tätig. Nach einer Weiterbildung zum Betriebsinformatiker wechselte er vor zwölf Jahren in die IT-Abteilung der Stadtverwaltung.

Hans-Dieter Kappelmeier kam im September 1983 als Inspektorenanwärter ins Pfaffenhofener Rathaus. Bereits fünf Jahre später übernahm er die Leitung des Ordnungsamtes samt Standesamt und Meldeamt. Seine erste Trauung als Standesbeamter hielt er am 8.8.88 und seitdem hat er zahlreiche Pfaffenhofener Paare getraut. Seit etwa acht Jahren ist Hans-Dieter Kappelmeier einer der vier Amtsleiter bei der Stadtverwaltung und leitet das Haupt- und Ordnungsamt.

Judith Kau kam ebenfalls im September 1983 ins Pfaffenhofener Rathaus. Nach ihrer Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten wechselte sie schon bald in die Personalverwaltung, wo sie als Gehaltsabrechnerin und Personalbetreuerin tätig ist.

Ihr silbernes Dienstjubiläum können vier Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter feiern, die im Jahr 1988 zur Stadt Pfaffenhofen kamen: Therese Becker, Claudia Dickens, Maria Schlemmer und Johann Sondermeier. Therese Becker arbeitet seit 25 Jahren als Kinderpflegerin im Kindergarten St. Elisabeth am Volksfestplatz. Claudia Dickens absolvierte von 1988 bis 1991 ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten und ist seitdem in der Bauverwaltung bzw. im Vorzimmer des Stadtbaumeisters tätig. Maria Schlemmer arbeitet seit 1988 als Reinigungskraft bei der Stadt Pfaffenhofen und zwar zunächst im Altenheim St. Franziskus und nun bereits seit über 20 Jahren im Haus der Begegnung. Johann Sondermeier kam im Februar 1988 zur Stadtverwaltung. Er ist hier als Leiter der Finanzverwaltung und stellvertretender Kämmerer beschäftigt und nicht zuletzt auch für den Stadtbusverkehr zuständig.

Autor:

Bürgerservice Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

42 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen