Saisonende: Ilmbad schließt am Sonntag die Tore

Servus, Ilmbad. Nach einer anspruchsvollen Sommersaison im Freibad bedankt sich das Bäder Team bei allen Gästen zum Saisonende
2Bilder
  • Servus, Ilmbad. Nach einer anspruchsvollen Sommersaison im Freibad bedankt sich das Bäder Team bei allen Gästen zum Saisonende
  • hochgeladen von Bäder Pfaffenhofen a. d. Ilm GmbH

Über 60.000 Besucher haben in der Sommersaison 2021 das Pfaffenhofener Freibad besucht. Am 12. September – nach 113 Badetagen – endet die Saison.
Das Team der Pfaffenhofener Bäder bedankt sich bei allen Badegästen für eine weitere ungewöhnliche Saison, die mit der Unterstützung aller Beteiligten erfolgreich abgeschlossen wird. Jetzt bereitet sich das Team um Projektleiter Florian Brunthaler auf die Hallenbadsaison vor. Das neue Gerolsbad, das gegen Ende des Jahres seine Pforten öffnet, wird dann die Heimat des Bäderteams und für alle Pfaffenhofener Badenixen und Wassermänner während der Wintersaison.

„Besonders stolz sind wir“, so Florian Brunthaler, „dass wir in dieser Saison über 70 Kindern das Schwimmen beibringen konnten. Dies war nur durch die enge Zusammenarbeit mit den Vereinen möglich. Dafür möchte ich mich bedanken.“

Servus, Ilmbad. Nach einer anspruchsvollen Sommersaison im Freibad bedankt sich das Bäder Team bei allen Gästen zum Saisonende
„Wir sehen uns im Gerolsbad“, freut sich das Bäder Team. Noch wird überall gewerkelt, aber nach der Eröffnung gegen Ende des Jahres, startet der Badebetrieb im neuen Hallenbad.
Autor:

Bäder Pfaffenhofen a. d. Ilm GmbH aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen