Stadtwerke
Neue Urnenwand auf dem Friedhof Altenstadt ökumenisch gesegnet

Pfarrer Albert Moirin und Jürgen Arlt segnen die neue Urnenwand auf dem Friedhof Altenstadt
2Bilder

Die neue Urnenwand auf dem Friedhof Altenstadt in Pfaffenhofen wurde ökumenisch gesegnet und ihrer Bestimmung übergeben. Da die vorhandene Urnenwand auf dem Friedhof an der Ingolstädter Straße an ihre Kapazitätsgrenze gekommen ist, wurde bereits zu Beginn des Jahres mit dem Bau einer neuen Urnenwand begonnen. Jetzt konnte die mit schwarzen Hochglanzflächen und in edlem Grau gehaltene Wand offiziell dem Friedhof übergeben werden.

Pfarrer Albert Miorin und Pfarrer Jürgen Arlt gestalteten die Segnungsfeier, an der auch Pfaffenhofens Bürgermeister Thomas Herker, Friedhofsleiter Herbert Breuer und der Vorstand der Stadtwerke Stefan Eisenmann teilnahmen. Miorin hob in seiner Ansprache die veränderte Begräbniskultur hervor und betonte, „dass gesellschaftlich geforderte Mobilität und weit verstreut lebende Familienangehörige“ die Grabpflege heute für viele Menschen erschwerten. Dies, so Miorin weiter, seien nachvollziehbare Gründe, warum Urnenbeisetzungen heute häufiger der Vorzug gegeben würde. „Dennoch soll der Ort des Gedenkens ein würdiger Ort sein“, ergänzt Miorin und dankt der Kommune und den Stadtwerken für die Schaffung der neuen Urnenwand. Auch Jürgen Arlt geht in seiner Rede auf die Bedeutung der Urnengräber für die Angehörigen ein. „Denn“, erläutert Arlt, „Urnen sind kein Privatbesitz“ und der Zutritt zu den Gräbern muss im öffentlichen Raum ermöglicht werden. „Nur so kann der Zutritt zum Verstorbenen für alle Angehörigen sichergestellt werden.“

Die neue Urnenwand verfügt über 24 Kammern, die insgesamt bis zu 4 Urnen beinhalten können. Trotz der verzögerten Fertigstellung, die durch die Pandemie verursacht wurde, betrugen die Kosten plangemäß etwa 37.000 Euro.

Die Daten der Verstorbenen werden auf einer schwarzen Platte an der Urnenkammer eingraviert. Die Kosten für eine Grabkammer belaufen sich auf 1.320 Euro und werden für die vorgeschriebene Ruhedauer von 10 Jahren erhoben.

Weitere Informationen sind unter www.stadtwerke-pfaffenhofen.de erhältlich.

Pfarrer Albert Moirin und Jürgen Arlt segnen die neue Urnenwand auf dem Friedhof Altenstadt
Autor:

Stadtwerke Pfaffenhofen a. d. Ilm aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen