Erinnerung: Ablesung der Zähler per 31.12.2021

Seit Mitte Dezember haben die Stadtwerke Pfaffenhofen ihre Kundinnen und Kunden angeschrieben und um Mitteilung der Zählerstände für Gas, Wasser und Strom per 31.12.2021 gebeten. Um möglichst genau abzurechnen, sollte der jeweilige Zählerstand bis zum 5. Januar 2022 gemeldet werden. Sollte bis zu diesem Zeitpunkt keine Meldung eingegangen sein, muss die Abrechnung auf Basis des bisherigen Verbrauchs geschätzt und berechnet werden.

Um die Meldung der Zählerstände so sicher wie möglich zu gestalten, sollten die Ablesekarten entweder per Post geschickt oder in den Briefkasten des Kundencenters in der Münchener Straße 5 eingeworfen werden.
Bürger und Bürgerinnen, die Ökostrom, Gas oder Wasser von den Stadtwerken beziehen, können die Daten auch über das Kundenportal der Stadtwerke unter www.stadtwerke-pfaffenhofen.de/kundenportal online eingeben.
Wer bereits einen digitalen Wasserzähler verbaut hat, der braucht seinen Wasserzählerstand nicht mehr auf der Karte anzugeben oder über das Portal zu erfassen. Hier funktioniert die Meldung automatisch zum Stichtag.

Wichtig ist auch die Rückseite der Ablesekarten. Hier können die Kunden eintragen, wie zufrieden sie mit den Stadtwerken sind. Diese Daten dienen dem Kommunalunternehmen dazu, den Service noch weiter zu verbessern.

Corona: Die Stadtwerke weisen darauf hin, dass von persönlichen Besuchen im Kundencenter abgesehen werden sollte. Bei Rückfragen stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kundencenters der Stadtwerke telefonisch unter 08441-4052-4000 zu den Geschäftszeiten zur Verfügung. Mitarbeiter des Netzbetreibers Stromversorgung Pfaffenhofen erreichen Sie unter 08441-4052-1000.

Autor:

Stadtwerke Pfaffenhofen a. d. Ilm aus Pfaffenhofen

Münchner Straße 15, 85276 Pfaffenhofen a. d. Ilm
+49 8441 40524000
mail@stadtwerke-pfaffenhofen.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.