WEITERER GENERATIONENWECHSEL IN FAHRZEUGHALLE
Einsatzleitwagen der Feuerwehr wird erneuert

Nach gut 17 Jahren aktiver Dienstzeit bei der Feuerwehr Pfaffenhofen verabschiedet sich der in die Jahre gekommene Einsatzleitwagen in den wohlverdienten Ruhestand.

Die Stadt Pfaffenhofen beschaffte für ihre Floriansjünger einen neuen Einsatzleitwagen und sorgt somit für einen Generationenwechsel unter den Führungsfahrzeugen der Feuerwehr.
Den neuen Einsatzleitwagen durfte die Feuerwehr Pfaffenhofen am Donnerstag, den 12.11.2020, in Empfang nehmen.

Die Feuerwehr Pfaffenhofen verfügt in ihrer Fahrzeugaufstellung über zwei Führungsfahrzeuge, den Kommandowagen und den Einsatzleitwagen 1. Der Kommandowagen, welcher auf einem SUV basiert, dient in der Feuerwehr als agiles Vorausfahrzeug für den Einsatzleiter zur schnellen und großflächigen Erkundung von Einsatzlagen. Der Einsatzleitwagen hingegen dient zum Führen mehrerer Einheiten der Feuerwehr im Einsatzfalle. Hierbei liegt der Fokus auf der Abwicklung der Kommunikation und der Koordination der Einsatzkräfte an der Einsatzstelle. Im Stadtgebiet wird dieses Fahrzeug als Einsatzleitung beziehungsweise bei überörtlichen Großschadenslagen als Einsatzabschnittsleitung eingesetzt.

Die Ersatzbeschaffung wurde bereits 2018 durch den Pfaffenhofener Stadtrat beschlossen. Das circa 145.000 Euro teure Fahrzeug wurde von der Firma Compoint Fahrzeugbau GmbH aus Forchheim aufgebaut. Das Basisfahrzeug des neuen Einsatzleitwagens bildet ein MAN TGE. Im Vergleich zu seinem Vorgänger ist das neue Basisfahrzeug gut 1.5 Meter länger, verfügt über einen Allradantrieb und erfüllt die neuste Abgasnorm.

Die neue mobile Kommunikations- und Einsatzzentrale der Feuerwehr Pfaffenhofen ist mit modernster Technik ausgestattet. Das Herzstück des 177 PS starken Fahrzeugs bilden die zwei Funkarbeitsplätze im Inneren. Für die Abwicklung der Einsatzstellenkommunikation stehen den Einsatzkräften insgesamt drei festeingebaute und vier mobile Funkgeräte zur Verfügung. Für die Erfassung und die Koordination des Einsatzes bietet das Fahrzeug neben Whiteboards auch einen vollwertigen digitalen Arbeitsplatz mit Mobiltelefon, Notebook, Tablet, Drucker sowie redundanter Mobilfunkanbindung und eigenem WLAN.

Durch drehbare Frontsitze stehen zusätzlich zwei weitere Arbeitsplätze zur Verfügung. Somit können auch kleine Besprechungen im klimatisierten Innenraum des Fahrzeugs abgehalten werden. Ein zentraler schwenkbarer Monitor im Innenraum erlaubt hierbei eine übersichtliche Darstellung von Informationen für alle Teilnehmer. Größere Einsatz- und Lagebesprechungen können vor dem ELW durchgeführt werden. Hierfür verfügt der Einsatzleitwagen sowohl über eine Wetterschutzmarkise als auch ein Schnelleinsatzzelt.

Mit dem neuen Einsatzleitwagen, welcher genauso wie sein Vorgänger unter der Funkkennung „Florian Pfaffenhofen 12/1“ im Einsatzdienst tätig sein wird, steht der Feuerwehr zukünftig modernste Ausrüstung zur Koordination komplexer Einsatzstellen zur Verfügung. Aufgrund der aktuellen Lage und den damit einhergehenden, präventiven Schutzmaßnahmen bei der Feuerwehr Pfaffenhofen, kann die Einweisung jedoch nur in Kleinstgruppen durchgeführt werden. Die Indienststellung des Fahrzeugs ist dennoch vor Weihnachten geplant.

Technische Daten:

  • Besatzung 1/3
  • Fahrer- und Beifahrersitz drehbar
  • 4 Arbeitsplätze
  • Klimaanlage
  • Standheizung
  • Funkgeräte 3x MRT, 4x HRT
  • Schnelleinsatzzelt
  • Drucker / Router mit Mobilfunkanbindung / Notebook / Tablet / Mobiltelefon
  • Whiteboards mit Material zur Lagedarstellung
  • Stromerzeuger 3 kVA für die Eigenversorgung

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen