wohnraum

Beiträge zum Thema wohnraum

Gibt Orientierung
Neuer Mietspiegel

Die Stadt Pfaffenhofen hat einen neuen qualifizierten Mietspiegel. Der Pfaffenhofener Stadtrat hat den Mietspiegel 2020 in seiner jüngsten Sitzung mehrheitlich als qualifiziert anerkannt. Damit tritt der zwölfseitige Leitfaden zur Ermittlung von Vergleichsmieten in Kraft. Der Mietspiegel stellt eine Übersicht der gezahlten Mieten in Pfaffenhofen für Wohnraum vergleichbarer Art, Größe, Ausstattung, Beschaffenheit und Lage dar. Er bildet eine repräsentative und rechtssichere Grundlage für die...

  • Pfaffenhofen
  • 14.09.20
In der Wolfstraße hat die WBG im vergangenen Jahr acht neue Wohnungen in Modulbauweise errichtet

Zwischenbilanz im Stadtrat
Städtische WBG baut, saniert und plant

Die städtische Wohnraumbeschaffungs- und Stadtentwicklungsgesellschaft Pfaffenhofen a. d. Ilm (WBG) hat im Stadtrat eine Zwischenbilanz vorgelegt. Derzeit verfügt die 1991 als hundertprozentige städtische Tochter gegründete WBG über vier eigene Wohngebäude mit 101 Wohnungen. Zudem verwaltet sie 112 Wohnungen im Eigentum der Stadt und der Hlg. Geist- u. Gritsch’schen Fundationsstiftung. Allein im letzten Jahr wurden 44 neue Wohnungen und 3 Gewerbeeinheiten in der Kellerstraße und in der...

  • Pfaffenhofen
  • 21.02.20
3 Bilder

Wohnen in Pfaffenhofen - Wie Stadt und Bürger erschwinglichen Wohnraum schaffen

EHM, WBG, WoGeno. Diese Kürzel stehen für drei Ansätze, das Wohnen in Pfaffenhofen für alle erschwinglich zu machen. Im Einheimischenmodell (EHM) vergibt die Stadt wieder vergünstigte Baugrundstücke. Die Wohnraumbeschaffungs- und Stadtentwicklungsgesellschaft Pfaffenhofen a. d. Ilm (WBG) baut Sozialwohnungen. Und in der Wohnungsbau-Genossenschaft RaumPfaffenhofen e. G. (WoGeno) haben sich Bürgerinnen und Bürger zusammengeschlossen, um gemeinschaftlich und gemeinwohlorientiert Wohnraum zu...

  • Pfaffenhofen
  • 27.02.19

Neuer Wohnraum für Obdachlose

Die Stadt Pfaffenhofen will neuen Wohnraum für Obdachlose schaffen und die bestehende Unterkunft an der Ingolstädter Straße 73 erweitern. Bereits im November hatte der Stadtrat beschlossen, in direkter Nachbarschaft des Obdachlosenheims einen Erweiterungsbau zu errichten. In seiner nichtöffentlichen Sitzung am 18. Februar vergab der Stadtrat unter dem Vorbehalt einer Förderzusage jetzt einstimmig die General-unternehmerleistungen für den Neubau an die Zimmerei Roßner, die mit rund 1,23 Mio....

  • Pfaffenhofen
  • 26.02.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.