Städtebau

Beiträge zum Thema Städtebau

Bekanntmachung
Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 150d „Gewerbe- und Mischgebiet am Heimgartenweg“

Der Planungs-, Bau- und Umweltausschuss der Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm hat in seiner Sitzung am 25.06.2020 den Bebauungsplan Nr. 150d „Gewerbe- und Mischgebiet am Heimgartenweg“ als Satzung beschlossen. Der Geltungsbereich ist im nachfolgenden Lageplan schwarz gestrichelt umrandet. Der Satzungsbeschluss wird hiermit gem. § 10 Abs. 3 BauGB bekannt gemacht. Der Bebauungsplan tritt mit der Bekanntmachung in Kraft und kann mit der Begründung ab Veröffentlichung dieser Bekanntmachung im...

  • Pfaffenhofen
  • 22.07.20
  • 27× gelesen

Ein Spaziergang durch das Beamtenviertel

Ein Spaziergang durch das Beamtenviertel ist eine kleine Zeitreise der Wohnbebauung in Pfaffenhofen der 20er und 30er Jahre des letzten Jahrhunderts. Mehr erfahren Sie in der Homepage des Heimat- und Kulturkreises Pfaffenhofen a.d.Ilm unter Ein Spaziergang durch das Beamtenviertel

  • Pfaffenhofen
  • 14.05.19
  • 131× gelesen
Von der Pfaffenhofener Baugenossenschaft errichtetes Mehrfamilienhaus an der Schrenkstraße (2006).
  4 Bilder

Der städtische Wohnungsbau und seine Anfänge

Die Herstellung stadteigener, bezahlbarer Wohnungen ist bis heute angesichts eines stark angespannten Immobilien- und Wohnungsmarktes eine große Herausforderung für die Stadt Pfaffenhofen. Die Anfänge kommunal finanzierten Wohnungsbaus reichen bis in das 19. Jahrhundert zurück. Kriegsfolgen, steigende Einwohnerzahlen aber auch soziale Fürsorge machten derartige Maßnahmen erforderlich. Errichtung eines städtischen Armenhauses für die notleidende Bevölkerung Für die armen und in Not geratenen...

  • Pfaffenhofen
  • 09.07.15
  • 181× gelesen
  2 Bilder

Stadtspaziergänge mit Erstem Bürgermeister und Altbürgermeister am 9. Mai – Tag der Städtebauförderung

Mit zwei individuell gestalteten Stadtspaziergängen, geführt von Erstem Bürgermeister Thomas Herker und Altbürgermeister Hans Prechter, beteiligt sich die Stadt Pfaffenhofen am ersten bundesweiten „Tag der Städtebauförderung“ am 9. Mai. Denn vor genau 30 Jahren wurde Pfaffenhofens Altstadtgebiet in das Bayerische Städtebauförderungs-programm aufgenommen. Bei den eigens konzipierten Stadtspaziergängen wird erlebbar, wie das Zentrum der Pfaffenhofener Innenstadt mit den Mitteln der...

  • Pfaffenhofen
  • 04.05.15
  • 150× gelesen
Für Fassaden-Renovierungen in der Innenstadt gibt es verschiedene Fördermöglichkeiten.

Mehr Fördergeld für private Haussanierer

Zur Gartenschau 2017 werden Tausende Gäste nach Pfaffenhofen kommen – dann will sich die Stadt von ihrer besten Seite zeigen. Für Geschäftsleute und private Hausbesitzer in der Innenstadt kann nun ein guter Anlass sein, ihre Fassaden zu renovieren. Dafür gibt es jetzt mehr Fördergelder. Zudem profitieren Anlieger des Sanierungsgebietes Altstadt von Steuervorteilen. Wie der Stadtrat beschlossen hat, wird künftig die Sanierung privater Gebäude in der Innenstadt mit bis zu 10.000 Euro statt...

  • Pfaffenhofen
  • 27.04.15
  • 45× gelesen
Der Hauptplatz vor und nach der Umgestaltung: wo zuvor Verkehr dominiert hat, spielen jetzt Kinder und laden Straßencafés zum Verweilen ein.
  10 Bilder

Attraktives Stadtbild, lebendige Innenstadt

30 Jahre Städtebauförderung in Pfaffenhofen Rund 5,7 Millionen Euro für 17 Baumaßnahmen – so viel hat Pfaffenhofen bislang an Städtebauförderung bekommen. Vor 30 Jahren ist die Stadt in das Förderprogramm aufgenommen worden. Seitdem wurden viele Bereiche der Altstadt, allen voran der Hauptplatz, saniert. Das Ergebnis: Das Stadtbild ist attraktiver, die Innenstadt lebendiger geworden. Neben der Kommune profitieren auch private Hausbesitzer und der innerstädtische Einzelhandel. Pfaffenhofen...

  • Pfaffenhofen
  • 27.04.15
  • 171× gelesen

9. Mai: Tag der Städtebauförderung

Die Stadt Pfaffenhofen beteiligt sich am ersten bundesweiten „Tag der Städtebauförderung" am Samstag, 9. Mai. Programm: Stadtspaziergang mit Bürgermeister und Altbürgermeister Bei zwei Stadtführungen, die eigens für diesen Tag zusammengestellt wurden. geht es unter Führung von Bürgermeister Thomas Herker bzw. Altbürgermeister Hans Prechter zu ca. 20 Stationen, u. a. zum Flaschlturm, durch Türltor- und Löwenstraße, rund um den Hauptplatz und als Höhepunkt auf den Kirchturm, von wo sich...

  • Pfaffenhofen
  • 20.04.15
  • 40× gelesen
Teil der alten Stadtmauer an der Grabengasse, die 1438 mit staatlicher Hilfe errichtet wurde (um 1960).
  5 Bilder

Städtebauförderung schon vor über 500 Jahren - Staatliche Zuschüsse zu Zeiten der bayerischen Herzöge

Die moderne Städtebauförderung als staatliche Hilfe zur Entwicklung der Kommunen in Zeiten großer Veränderungen und Herausforderungen ist kein Phänomen der Neuzeit. Schon vor vielen Jahrhunderten gewährte der bayerische Staat seinen Städten und Märkten Zuschüsse und finanzielle Unterstützung. Diese wurden auch Pfaffenhofen mehrmals zuteil, in früherer Zeit jedoch aus Gründen der Zerstörung oder als Folge von Naturkatstrophen. 1389: Holz aus Staatswaldungen als Wiederaufbauhilfe Der große...

  • Pfaffenhofen
  • 07.04.15
  • 73× gelesen
Walter Karl, Geschäftsführer Natur in Pfaffenhofen a. d. Ilm 2017 GmbH
  2 Bilder

Interview: Was bringt die Gartenschau 2017? (Kurzfassung)

Die Vorbereitungen für die Gartenschau 2017 laufen auf Hochtouren. Die Pfaffenhofener können sich schon jetzt auf mehr Lebensqualität in ihrer Stadt freuen – und mitwirken. Doch was bedeutet die Gartenschau 2017 für Pfaffenhofen? Fragen hierzu beantworten Stadtbaumeister Gerald Baumann sowie Walter Karl, Geschäftsführer der Natur in Pfaffenhofen a. d. Ilm 2017 GmbH und früherer Stadtbaumeister. Was bringt Natur in Pfaffenhofen a. d. Ilm 2017 für die Stadtentwicklung? Baumann: Die...

  • Pfaffenhofen
  • 24.03.15
  • 158× gelesen
Blick von der Weiherer Straße in einen Teilbereich des Bürgerparks: Kinder spielen im neuen Fischpass, auf dem Flusstiere das Wasserkraftwerk Arlmühle umgehen können (Gebäude links). Das „Grüne Klassenzimmer“ in der Mitte wird dauerhaft im Bürgerpark bleiben.
  3 Bilder

Auf dem Weg zur Gartenschau

Jetzt geht’s los mit dem Umbau Mit dem Frühjahr beginnen die Bauarbeiten für „Natur in Pfaffenhofen a. d. Ilm 2017“. Viel Schönes und Grünes wird entstehen – und weit über die Gartenschau hinaus die Lebensqualität verbessern. Zunächst aber muss so manch Altes weichen und es gibt Einschränkungen durch die Baustellen. Gleichzeitig sind bereits die Vorbereitungen für die zwölfwöchige Ausstellungszeit unter dem Motto „Die Gartenschau zum Anfassen“ im Gange. In den letzten Monaten gab es schon...

  • Pfaffenhofen
  • 24.03.15
  • 338× gelesen
Walter Karl, Geschäftsführer Natur in Pfaffenhofen a. d. Ilm 2017
  2 Bilder

Interview: Was bringt die Gartenschau 2017? (Langversion)

Die Vorbereitungen für die Gartenschau 2017 laufen auf Hochtouren. Bisher konnte der Zeitplan für alle damit verbundenen Baumaßnahmen eingehalten werden. Die Pfaffenhofener können sich schon jetzt auf mehr Lebensqualität in ihrer Stadt freuen – und mitwirken. Was bedeutet die Gartenschau 2017 für Pfaffenhofen? Fragen hierzu beantworten Walter Karl, Geschäftsführer der Natur in Pfaffenhofen a. d. Ilm 2017 GmbH und früherer Stadtbaumeister, sowie Gerald Baumann, Stadtbaumeister der Stadt...

  • Pfaffenhofen
  • 24.03.15
  • 153× gelesen

VIDEO: Pfaffenhofen - Heimatstadt oder Boomtown

Eine Aufzeichnung der Podiumsdiskussion „Pfaffenhofen – Heimatstadt oder Boomtown? Pfaffenhofen ringt um seine Identität" auf der Pfaffenhofener Messe GUTLEBEN.GUTWOHNEN.2013 ist jetzt verfügbar. Teilnehmer waren Bürgermeister Thomas Herker (SPD), Altbürgermeister Hans Prechter (CSU), Stadtrat Reinhard Haiplik (ÖDP), der Architekt und Vorsitzende des Forum Baukultur Sebastian Gerlsbeck, die Heimat- und Kulturkreisvorsitzende Ursula Beyer und der Immobilienmakler und Bauträger Hans Irchenhauser....

  • Pfaffenhofen
  • 05.04.13
  • 222× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.