Soldatenfriedhof

Beiträge zum Thema Soldatenfriedhof

"Müllerökonomie" in der Türltorstraße nach dem Fliegerangriff vom 27. April 1945

Kriegs- und Nachkriegszeit
Fotos und Gegenstände gesucht

Die Stadt Pfaffenhofen sucht für eine Ausstellung Fotos, Gegenstände und Zeitdokumente aus der Zeit der NS Diktatur, des Zweiten Weltkriegs und der amerikanischen Besatzungszeit. Das Stadtarchiv plant zum 75. Jahrestag des Kriegsendes im Mai eine Ausstellung zum Krieg und zur amerikanischen Besatzungszeit. Gezeigt werden sollen vor allem Ausstellungsstücke aus Pfaffenhofen bzw. von Pfaffenhofenerinnen und Pfaffenhofenern aus der Zeit von ca. 1933 bis ca. 1949. Dabei kann es sich um...

  • Pfaffenhofen
  • 07.02.20
  • 80× gelesen
Bei der Aktion „Blumen gegen das Vergessen“ auf dem Pfaffenhofener Soldatenfriedhof: Nikolaus Ostermeier mit 2. Bürgermeister Albert Gürtner, Landrats-Stellvertreter Anton Westner und Schülern und Lehrern der Mittelschule Pfaffenhofen.
5 Bilder

„Blumen gegen das Vergessen“: Gedenkfeier auf dem Soldatenfriedhof

Unter dem Motto „Blumen gegen das Vergessen“ führt der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge jedes Jahr eine Gedenkaktion auf großen Soldatenfriedhöfen in Frankreich, Italien usw. durch. In Pfaffenhofen nimmt Nikolaus Ostermeier (89) aus Gundamsried, einer der letzten noch lebenden Kriegsteilnehmer des Zweiten Weltkriegs, diese Aktion zum Anlass für eine Veranstaltung auf dem Friedhof in Altenstadt. Zusammen mit Schülern und Lehrkräften der Mittelschule Pfaffenhofen legten Nikolaus...

  • Pfaffenhofen
  • 07.06.17
  • 116× gelesen
Bei der Aktion „Blumen gegen das Vergessen“ auf dem Pfaffenhofener Soldatenfriedhof: Nikolaus Ostermeier (4. Von links) mit 2. Bürgermeister Albert Gürtner (links), Stadt- und Kreisrat Franz Schmuttermayr (rechts) und Schülerinnen und Schülern der Mittelschule Pfaffenhofen.
2 Bilder

„Blumen gegen das Vergessen“: Gedenkfeier auf dem Soldatenfriedhof

Nikolaus Ostermeier aus Gundamsried, einer der letzten noch lebenden Kriegsteilnehmer des Zweiten Weltkriegs, lud im Namen des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge zu einer Gedenkfeier am Soldatenfriedhof ein, an der auch der zweite Bürgermeister Albert Gürtner und Kreisrat Franz Schmuttermayr in Vertretung des Landrats teilnahmen. Eine Schulklasse der Mittelschule Pfaffenhofen wirkte mit eigens geschriebenen Texten sowie graphischen Umsetzungen an der Gestaltung mit. Zusammen mit den...

  • Pfaffenhofen
  • 15.06.15
  • 105× gelesen
2 Bilder

Mit „Blumen gegen das Vergessen“ aufmerksam machen – Schüler legen Blumen am Soldatenfriedhof nieder

Schülerinnen und Schüler einer achten Klasse der Mittelschule Pfaffenhofen haben sich zusammen mit ihrer Lehrerin Bianca Lehmann im Unterricht intensiv mit dem Thema Zweiter Weltkrieg auseinandergesetzt. Mit Blumen und Texten haben sie nun bei einer Feierstunde auf dem Soldatenfriedhof der in Pfaffenhofen gefallenen Soldaten gedacht. Initiiert wurde die Gedenkveranstaltung von Nikolaus Ostermeier aus Gundamsried, einem der letzten noch lebenden Kriegsteilnehmer des Zweiten Weltkriegs. Er ...

  • Pfaffenhofen
  • 30.06.14
  • 132× gelesen

Gedenkfeier auf dem Soldatenfriedhof

„Blumen gegen das Vergessen“ Kurz vor den Sommerferien nahm eine Schulklasse der Mittelschule Pfaffenhofen an der Aktion „Blumen gegen das Vergessen“ auf dem Pfaffenhofener Friedhof teil und die Jugendlichen der 7 b nahmen bleibende Eindrücke mit. Nikolaus Ostermeier aus Gundamsried, einer der letzten noch lebenden Kriegsteilnehmer des Zweiten Weltkriegs, lud im Namen des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge zu einer Gedenkfeier am Soldatenfriedhof ein, an der auch Bürgermeister...

  • Pfaffenhofen
  • 31.07.13
  • 287× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.