Orthopädie

Beiträge zum Thema Orthopädie

PD Dr. med. Christian Ossendorf übernimmt die Leitung der Abteilung
Neuer Chefarzt für Unfallchirurgie & Orthopädie an der Ilmtalklinik Pfaffenhofen

Pfaffenhofen, 04.03.2021 – Am 01. März 2021 hat PD Dr. med. Christian Ossendorf die Leitung der Abteilung für Unfallchirurgie und Orthopädie an der Ilmtalklinik Pfaffenhofen übernommen. Geschäftsführung sowie Kolleginnen und Kollegen heißen ihn herzlich willkommen: „Wir freuen uns, mit Herrn PD Dr. Christian Ossendorf eine fachlich und menschlich ideale Leitung für den Fachbereich gefunden zu haben, der die erfolgreiche Arbeit von Herrn Dr. Thomas Pausch fortführen wird“, erklärt Ingo...

  • Pfaffenhofen
  • 04.03.21

Faszien - Das unbekannte Gewebe

Faszien spielen bei allen Funktionen im Körper eine wichtige Rolle, sind jedoch kaum bekannt und erforscht. Sie umhüllen Muskeln, Sehnen, Knochen und Organe und stellen eine Verbindung zwischen diesen Strukturen her. Auch zur Versorgung der Muskeln und Organe tragen Faszien entscheidend bei. Ihre stabilisierende Funktion gibt dem Körper Festigkeit und Form. Sie wirken als Stoßdämpfer und Aufhängung gleichermaßen. Durch ihre Beweglichkeit und Gleitfunktion ermöglichen sie die Beweglichkeit der...

  • Pfaffenhofen
  • 21.05.15

Iliosakralgelenk - Das Fundament der Wirbelsäule

Bei Rückenbeschwerden befindet sich das Schmerzzentrum in der Mehrzahl der Fälle im Bereich der Lendenwirbelsäule und des Iliosakralgelenks (ISG). Dieses kaum bewegliche Gelenk ist die Verbindung zwischen der Wirbelsäule und der Hüfte und im Alltag sehr starken Kräften ausgesetzt. Beim normalen Gehen entwickelt sich durch Hebelwirkungen auf die Gelenkflächen ein Druck von bis zu 300kg/cm2. Bei Sprüngen, Stürzen oder bei unbeabsichtigten Bewegungen, wie zum Beispiel das „ins Leere Treten“ am...

  • Pfaffenhofen
  • 19.07.14

Schulterbeschwerden

Effiziente Hilfe ohne Schmerzmittel und OP Probleme im Schultergelenk wie Kalkschulter, Frozen Shoulder oder Impingement-Syndrom können zu massiven Einschränkungen im täglichen Leben führen. Die Beweglichkeit der Schulter ist eingeschränkt und schmerzhaft. Ursache ist oft eine eingeschränkte Durchblutung und ein Nähr- und Sauerstoffmangel des betroffenen Gebietes. Der schulmedizinische Lösungsvorschlag besteht häufig nur aus einer Bekämpfung der Symptome, der Verschreibung von Schmerzmitteln...

  • Pfaffenhofen
  • 05.06.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.