Kunst

Beiträge zum Thema Kunst

Thomas Neumaier: "Kleine Stadteingriffe"
  3 Bilder

Ausstellung „Kleine Stadteingriffe“ von Thomas Neumaier

Die zweite Ausstellung der Reihe „Pfaffenhofen präsentiert“ in diesem Jahr setzt sich thematisch mit der Stadt als Lebensumfeld auseinander. Ganz passend im Gartenschaujahr, wenn ein großer Teil des Stadtgebiets, der städteplanerisch in einem für Pfaffenhofen einzigartigen Vorgang umgestaltet wurde, der Öffentlichkeit präsentiert wird. Am 19. Mai eröffnet der Ingolstädter Künstler Thomas Neumaier seine Ausstellung „Kleine Stadteingriffe“, die dann bis zum 21. Juni täglich in der Städtischen...

  • Pfaffenhofen
  • 11.05.17
  • 79× gelesen
Furtmayr Karl_Pfaffenhofen
  2 Bilder

Kunst zum Ausleihen in der Artothek

Kunst für alle – unter dieser Devise hat die Stadt Pfaffenhofen vor drei Jahren die Artothek eröffnet. Wie es in einer Bibliothek Bücher zum Ausleihen gibt, kann man in der Artothek Kunstwerke ausleihen und für drei Monate mit heim nehmen. Die Stadt kauft seit den 50er-Jahren Kunstwerke regionaler Künstler an. In den Beständen befinden sich ca. 400 Arbeiten unterschiedlichster Künstler, Techniken und Stilrichtungen – ein Querschnitt der Pfaffenhofener Kunstgeschichte. Mit der Artothek macht...

  • Pfaffenhofen
  • 19.04.17
  • 29× gelesen
Clemens Fehringer mit seinen drei Schwarz-Weiß-Fotos, die jetzt  direkt neben dem Eingang zur Städtischen Galerie im Haus der Begegnung hängen.

Foyer künstlerisch gestaltet: Fotos von Clemens Fehringer hängen im Haus der Begegnung

Der Eingang zur Städtischen Galerie im Haus der Begegnung wird seit Jahren mit Bildern eines Künstlers aus Pfaffenhofen oder Umgebung gestaltet. Jetzt hat das Foyer wieder eine neue künstlerische Note bekommen: Nachdem hier seit einigen Monaten drei Arbeiten von Rainer Schlamp gehangen hatten, folgte jetzt der Fotograf Clemens Fehringer der Einladung der städtischen Kulturabteilung. Fehringer, der seit Jahrzehnten zu den erfolgreichsten Mitgliedern der vhs-Fotofreunde Pfaffenhofen zählt...

  • Pfaffenhofen
  • 05.04.17
  • 33× gelesen
  7 Bilder

„Wunderbare Ausstellung“ in der Städtischen Galerie: Christa Gallert-Zirzow und Stephanie Löw zeigen „Bienenwachs und Nähmaschine“

In ihrer Reihe „Pfaffenhofen präsentiert“ zeigt die städtische Kulturabteilung derzeit die Ausstellung „Bienenwachs und Nähmaschine“ in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung. Bei der Vernissage am Freitagabend, 17. März, die von Maike Hilbig am Kontrabass musikalisch eröffnet wurde, konnten die beiden Künstlerinnen Christa Gallert-Zirzow und Stephanie Löw sich über eine große Besucherzahl freuen. Noch bis Sonntag, 9. April, kann die Ausstellung täglich bei freiem Eintritt besucht...

  • Pfaffenhofen
  • 20.03.17
  • 162× gelesen
Christa Gallert-Löw: Bienenwachs
  3 Bilder

Christa Gallert-Zirzow und Stephanie Löw zeigen „Bienenwachs und Nähmaschine“

Ausstellung in der Reihe „Pfaffenhofen präsentiert“ Der Titel „Bienenwachs und Nähmaschine“ bei der ersten Ausstellung der Reihe „Pfaffenhofen präsentiert“ in diesem Jahr ist Programm: Im Mittelpunkt stehen die außergewöhnliche Arbeitsweise und das in der Kunst eher seltene Material, das die beiden Künstlerinnen verwenden. Christa Gallert-Zirzow und ihre Atelierkollegin Stephanie Löw zeigen ab dem 18. März in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung Arbeiten, die das Material...

  • Pfaffenhofen
  • 09.03.17
  • 65× gelesen
Der italienische Künstler Alberonero wird die Fassade des ehemaligen Würflhauses in der Frauenstraße umwandeln.
  4 Bilder

Der Kulturweg: eine Besonderheit im Pfaffenhofener Kultursommer 2017

Wenn die Gartenschau 2017 vom 24. Mai bis 20. August viele Tausend Besucher nach Pfaffenhofen lockt, will die Stadt ihren Gästen auch kulturell etwas ganz Besonderes bieten. So wird der diesjährige Kultursommer erweitert und mit besonderen Highlights, wie einer Neuauflage des Festivals „Dröhnodrom“ sowie einem Klassik-Open-Air noch attraktiver gestaltet. Und ganz neu wird ein Kulturweg angelegt, der das Gelände der Gartenschau mit der Innenstadt verbindet, vorbei an Ausstellungen,...

  • Pfaffenhofen
  • 06.03.17
  • 149× gelesen
Ein Blick in die Ausstellung „Free your mind“ von Tatjana Lee.
  2 Bilder

Geänderte Öffnungszeiten der Städtischen Galerie

Kunstfreunde, die die Ausstellung „Free your mind“ von Tatjana Lee besuchen wollen, müssen in den nächsten Tagen geänderte Öffnungszeiten beachten: Zum einen ist die Galerie am kommenden Wochenende ausnahmsweise nicht durchgehend von 10 bis 18 Uhr geöffnet, sondern am Samstag und Sonntag, 25./26. Februar, zwischen 13 und 14 Uhr macht die Aufsicht Mittagspause. Außerdem bleibt die Städtische Galerie am Faschingsdienstag, 28. Februar, komplett geschlossen, da das Haus der Begegnung, das Rathaus...

  • Pfaffenhofen
  • 22.02.17
  • 36× gelesen
Ausstellung Hallertauer Künstler 2016
  2 Bilder

Ausstellung „Natürlich.“: Stadt Pfaffenhofen lädt alle Hallertauer Künstler zur Teilnahme ein

Die Ausstellung „Hallertauer Künstler“ hat Tradition. Auch heuer lädt die Stadt Pfaffenhofen wieder alle interessierten Künstlerinnen und Künstler aus der ganzen Region zur Teilnahme ein. Im Jahr der Pfaffenhofener Gartenschau steht die Ausstellung diesmal unter dem Thema „Natürlich.“ Die Gruppenausstellung der Hallertauer Künstler gehört zum Programm des städtischen Kultursommers und ist in der Zeit vom 24. Juni bis 26. Juli in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung zu sehen. Die...

  • Pfaffenhofen
  • 17.02.17
  • 118× gelesen
Tatjana Lee - Acryl auf Leinwand
  2 Bilder

Ausstellung „Free your mind“ von Tatjana Lee

Gesichter stehen im Mittelpunkt der nächsten Ausstellung in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung. Unter dem Titel „Free your mind“ zeigt die Künstlerin Tatjana Lee in ihren großformatigen Arbeiten Gesichter, deren Ausdruck der Betrachter nicht sofort zuordnen kann, die ihn aber berühren. Die Vernissage findet am Freitag, 17. Februar, um 19.30 Uhr statt. Anschließend ist die Ausstellung vom 18. Februar bis zum 12. März bei freiem Eintritt zu sehen. Tatjana Lees Bilder sind...

  • Pfaffenhofen
  • 09.02.17
  • 56× gelesen
  20 Bilder

Projekt "Unterwegs zum Treffpunkt"

der Klasse 4b der Grundschule Niederscheyern und der Klasse 3 GT der Anna-Kittenbacher-Schule Pfaffenhofen/Ilm Die Schülerinnen und Schüler der Ganztagesklasse 3 der Anna-Kittenbacher-Schule aus Pfaffenhofen führen im Schuljahr 2016 /17 mit der Klasse 4b der Grundschule Niederscheyern unter Anleitung ihrer Lehrerinnen Jutta Blitz-Wolf und Ursula Nieberle ein Kooperationsprojekt durch. Die Förderschule und die Grundschule verbindet ein Weg, der durch den Skulpturenpark führt. Im...

  • Pfaffenhofen
  • 01.02.17
  • 307× gelesen
Zweitre Bürgermeister Albert Gürtner (linka) überreicht zusammen mit Kulturreferent Steffen Kopetzky (rechts) dem diesjährigen Preisträger Philipp Brosche die Urkunde.
  3 Bilder

Mit Video: Der Weg eines echten Künstlers – Philipp Brosche Kulturförderpreisträger 2016

Philipp Brosche ist als Maler und Musiker der Träger des Kulturförderpreises 2016 der Stadt Pfaffenhofen. Die Verleihung fand am Dienstag, 13. Dezember, im Festsaal des Pfaffenhofener Rathauses statt. Das Publikum erlebte einen festlichen und musikalisch überraschenden Abend mit zwei Stücken von Philipp Brosche, vorgetragen an der Gitarre und am Banjo, zum Auftakt und einer Live-Improvisation zusammen mit seinem Partner Stephan Ebertshäuser zum Abschluss. Der Zweite Bürgermeister Albert...

  • Pfaffenhofen
  • 15.12.16
  • 195× gelesen
Philipp Brosche mit seinem Bild „Mondesser“, das in der Städtischen Artothek ausgeliehen werden kann. (Foto: E. Steinbüchler)

Dienstag, 13. Dezember, Kulturpreis-Verleihung

Am Dienstagabend, 13. Dezember, findet um 19.30 Uhr die Verleihung des diesjährigen Kulturförderpreises der Stadt Pfaffenhofen statt. Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen. Der mit 1.500 Euro dotierte Kulturförderpreis 2016 geht an den jungen Pfaffenhofener Maler und Musiker Philipp Brosche (27). Der Kunststudent ist in Pfaffenhofen für seine beeindruckenden Bilder und sein herausragendes malerisches Talent bekannt. Zudem zeichnet er sich durch eine doppelte Begabung aus, denn...

  • Pfaffenhofen
  • 12.12.16
  • 53× gelesen
  2 Bilder

Christoph Scholter mit „natura morta viva“ noch bis Sonntag in der Städtischen Galerie

Noch bis Sonntag, 20. November, ist die Ausstellung „natura morta viva“ in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung zu sehen. Der Schrobenhausener Künstler Christoph Scholter begeistert durch sein künstlerisches Handwerk ebenso wie durch seine Art, moderne Stillleben des 21. Jahrhunderts zu inszenieren. Am Sonntag ist der Maler persönlich in der Städtischen Galerie und beantwortet dort Fragen zu der fotorealistischen Technik seiner Kunstwerke. Bei den Kunstwerken, die derzeit im Haus...

  • Pfaffenhofen
  • 17.11.16
  • 77× gelesen
Christoph Scholter, ohne Titel, Öl und Acryl auf Leinwand
  4 Bilder

Ausstellungseröffnung: Christoph Scholter mit „natura morta viva“ in der Städtischen Galerie

Die Ausstellung eines sehr begabten Künstlers wurde am Freitag, 28. Oktober, in der Städtischen Galerie eröffnet. Christoph Scholter begeisterte die Besucher zum einen mit seinen handwerklichen Fähigkeiten, zum anderen jedoch überwiegend mit den Kenntnissen der künstlerischen Inszenierung seiner fotorealistischen Werke. Der junge Maler lebt und arbeitet in Schrobenhausen, als Künstler hat er sich allerdings schon weit darüber hinaus einen Namen gemacht. Die Begrüßung der Gäste übernahm...

  • Pfaffenhofen
  • 02.11.16
  • 189× gelesen
Christoph Scholter, ohne Titel, Öl und Acryl auf Leinwand
  2 Bilder

natura morta viva – Der Maler Christoph Scholter in der Städtischen Galerie

Es ist ein junger Maler, den die Städtische Galerie Ende Oktober zeigt, allerdings ein junger Maler mit herausragenden handwerklichen Fähigkeiten, der sich in seinen realistischen Stillleben den banalen Dingen des modernen Alltags widmet und ihnen Leben einhaucht. Christoph Scholter lebt und arbeitet in Schrobenhausen, als Künstler hat er sich allerdings schon weit darüber hinaus einen Namen gemacht. Mit seinen extrem detailfreudigen fotorealistischen Arbeiten begibt sich der Künstler auf...

  • Pfaffenhofen
  • 25.10.16
  • 81× gelesen
Ein Blick in Reiner Schlamps Ausstellung „Außen“, die noch bis 16. Oktober beim Kunstverein zu sehen ist.
  2 Bilder

Reiner Schlamp: Ausstellungen „Außen“ und „Innen“ noch einige Tage zu sehen

Die beiden Ausstellungen „Außen“ und „Innen“, die zu Ehren Reiner Schlamps derzeit im „Kino“ der Kulturhalle am Ambergerweg und in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung laufen, sind noch bis 16. Bzw. 23. Oktober zu sehen. Reiner Schlamp ist einer der bekanntesten und aktivsten Kunstschaffenden Pfaffenhofens. Nicht nur als ehemaligen Kunstlehrer am Schyren-Gymnasium mit großer Leidenschaft für das Puppenspiel kennen ihn die Pfaffenhofener. Auchals Gründungsmitglied des Kunstkreises...

  • Pfaffenhofen
  • 11.10.16
  • 52× gelesen
Reiner Schlamp in der Ausstellung „Aussen“ (rechts im Bild der frühere Kulturreferent Hellmuth Inderwies).
  7 Bilder

Innen und Außen: Zweifache Vernissage eröffnete die Doppelausstellung von Reiner Schlamp

Mit einer zweifachen Vernissage und zahlreichen Gästen wurde am Freitagabend, 30. September, die Doppelausstellung zu Ehren des Pfaffenhofener Künstlers Reiner Schlamp eröffnet. „Innen“ und „Außen“ sind die beiden Ausstellungen betitelt, die jetzt im „Kino“ der Kulturhalle am Ambergerweg und in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung zu sehen sind. In Zusammenarbeit mit dem Neuen Pfaffenhofener Kunstverein widmet die Stadt Pfaffenhofen Reiner Schlamp anlässlich seines 80. Geburtstags...

  • Pfaffenhofen
  • 04.10.16
  • 148× gelesen
Reiner Schlamp: "Reproduktion" - Innen
  3 Bilder

Pfaffenhofen präsentiert: Innen und Außen - Doppel-Jubiläumsausstellung zum 80. Geburtstag von Reiner Schlamp

Eine Doppelausstellung zu Ehren eines Urgesteins der Pfaffenhofener Kunst wird am 30. September eröffnet. Reiner Schlamp ist einer der bekanntesten und aktivsten Kunstschaffenden Pfaffenhofens. Der Maler, Radierer, Bildhauer und Puppentheatermacher ist nun 80 Jahre alt geworden. Die Stadt ehrt sein umfangreiches künstlerisches Schaffen und sein langjähriges Engagement mit einer Doppel-Jubiläumsausstellung in der Städtischen Galerie sowie im „Kino“ der Kulturhalle in Kooperation mit dem Neuen...

  • Pfaffenhofen
  • 22.09.16
  • 94× gelesen
  8 Bilder

Überraschend anders: Pfaffenhofen präsentiert neue Bilder von Walter Heidenreich

Neue Arbeiten von Walter Heidenreich, die bisher noch nirgendwo zu sehen waren, sind derzeit in der Städtischen Galerie im Pfaffenhofener Haus der Begegnung ausgestellt. Unter dem Titel „1986 – 2016. 30 Jahre im künstlerischen Wandel“ wird hier also keine Retrospektive gezeigt, sondern eine ganz neue und überraschende Bilderschau. Neu und überraschend, weil die 14 Acrylbilder auf Leinwand, allesamt 2015 bzw. 2016 entstanden und ohne Titel, nichts mit den bekannten früheren Arbeiten von...

  • Pfaffenhofen
  • 05.09.16
  • 174× gelesen
Walter Heidenreich - ohne Titel
  3 Bilder

30 Jahre im künstlerischen Wandel: Walter Heidenreich

Ausstellung in der Reihe "Pfaffenhofen präsentiert" Eine Wiederkehr mit Überraschung: 30 Jahre nach seiner letzten Ausstellung im Haus der Begegnung stellt der Pfaffenhofener Künstler, Werbegrafiker und Verleger Walter Heidenreich im September auf Einladung der Stadt Pfaffenhofen wieder in der Städtischen Galerie aus. Bekannt geworden ist Walter Heidenreich vor allem mit seinen geometrischen abstrakten Arbeiten. In dieser Schaffensperiode entwickelte er eine unverkennbare geometrische und...

  • Pfaffenhofen
  • 24.08.16
  • 75× gelesen

Der „Sommer in der Stadt“ 2016 war ein voller Erfolg

Die Veranstaltungsreihe der Wirtschafts- und Servicegesellschaft (WSP) „Sommer in der Stadt“ war wieder ein voller Erfolg. Am vergangenen Samstag hat das beliebte Format ein letztes Mal für dieses Jahr stattgefunden. An zehn Samstagen sorgten seit dem 28. Mai Künstler, lokale Einzelhändler und Tanzschulen sowie eine Cocktailbar für kurzweilige Unterhaltung und beste Stimmung auf dem Hauptplatz Pfaffenhofen. Jeweils von 9.30 bis 12.30 Uhr wurde ein buntes und abwechslungsreiches Rahmenprogramm...

  • Pfaffenhofen
  • 02.08.16
  • 63× gelesen
Drei Bilder von Hans Dollinger, Annette Marketsmüller und Philipp Brosche aus der diesjährigen Ausstellung der „Hallertauer Künstler“ hat die Stadt Pfaffenhofen gekauft und in die Artothek aufgenommen. Auf unserem Foto zeigen Kulturmanager Sebastian Daschner und die städtischen Mitarbeiter Martina Lechner und Tristan Ebertshäuser (von links) die drei Werke.

Stadt Pfaffenhofen kauft drei Bilder aus der Ausstellung „Hallertauer Künstler“

Kunstwerke von Philipp Brosche, Hans Dollinger und Annette Marketsmüller in Artothek aufgenommen Artothek macht im August Urlaub! Die Stadt Pfaffenhofen erweitert ihre Kunstsammlung. Wie schon im vergangenen Jahr, hat die Stadt auch heuer drei Arbeiten aus der Ausstellung der „Hallertauer Künstler“ angekauft. Diese drei Bilder wurden nun in den Bestand der Artothek aufgenommen und sind dort ab sofort auch ausleihbar. Die diesjährige Ausstellung der „Hallertauer Künstler“ fand im...

  • Pfaffenhofen
  • 29.07.16
  • 116× gelesen
Reiner Schlamp: "Innen"
  2 Bilder

"Innen" und "Außen": Doppel-Jubiläumsausstellung zum 80. Geburtstag von Reiner Schlamp

Eine Doppelausstellung zu Ehren eines Urgesteins der Pfaffenhofener Kunst: Reiner Schlamp ist einer der bekanntesten und aktivsten Kunstschaffenden Pfaffenhofens. Der Maler, Radierer, Bildhauer und Puppentheatermacher wird nun 80 Jahre alt. Die Stadt ehrt sein langjähriges Engagement und sein umfangreiches künstlerisches Schaffen mit einer Jubiläumsausstellung in der Städtischen Galerie sowie im Kino der Kulturhalle in Kooperation mit dem Neuen Pfaffenhofener Kunstverein. Nicht nur als...

  • Pfaffenhofen
  • 25.07.16
  • 94× gelesen
Braun Siegfried_Bluemenstrauß
  2 Bilder

Kunst für alle!

Es gibt gute Nachricht für alle Kunstliebhaber Pfaffenhofens: Seit Juni 2014 gibt es die Artothek der Stadt Pfaffenhofen. Die Stadt Pfaffenhofen hat über Jahrzehnte hinweg Bilder und Kunstwerke regionaler Künstler angekauft. In den Beständen befinden sich an die 400 Kunstwerke unterschiedlichster Künstler, Techniken und Stilrichtungen aus weit über sechs Jahrzehnten – ein Querschnitt der Pfaffenhofener Kunstgeschichte. Mit der Artothek macht die Stadt große Teile ihrer Sammlung der...

  • Pfaffenhofen
  • 25.07.16
  • 46× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.