Foyer

Beiträge zum Thema Foyer

Drei Bilder von Julia Lichtenstern im Haus der Begegnung

Der Eingang zur Städtischen Galerie im Haus der Begegnung wird zweimal im Jahr mit wechselnden Bildern von Künstlern aus Pfaffenhofen und Umgebung ausgestattet. Mit drei Insekten-Zeichnungen von Julia Lichtenstern hat das Foyer jetzt wieder eine neue künstlerische Note bekommen – und es gewinnt an Aktualität: Immerhin sind Bienen- und Insektensterben derzeit ein viel diskutiertes Thema. Eine fliegende Ameise, eine Schwebfliege und einen Käfer, jeweils umgeben von geometrischen Elementen,...

  • Pfaffenhofen
  • 14.03.19
  • 106× gelesen

Drei Bilder von Bärbel Klier im Haus der Begegnung

Der Eingang zur Städtischen Galerie im Haus der Begegnung wird zweimal im Jahr mit wechselnden Bildern von Künstlern aus Pfaffenhofen und Umgebung ausgestattet. Mit drei Aquarellen von Bärbel Klier hat das Foyer jetzt wieder eine neue künstlerische Note bekommen. Die Bilder wecken Vorfreude auf den Sommer und ein bisschen Sehnsucht nach dem Süden. „Alberobello I und II“ sowie „Der Trommler“ lauten die Titel der drei Aquarelle, die in hellen, warmen Farben gehalten sind und Impressionen...

  • Pfaffenhofen
  • 13.04.18
  • 141× gelesen
Clemens Fehringer mit seinen drei Schwarz-Weiß-Fotos, die jetzt  direkt neben dem Eingang zur Städtischen Galerie im Haus der Begegnung hängen.

Foyer künstlerisch gestaltet: Fotos von Clemens Fehringer hängen im Haus der Begegnung

Der Eingang zur Städtischen Galerie im Haus der Begegnung wird seit Jahren mit Bildern eines Künstlers aus Pfaffenhofen oder Umgebung gestaltet. Jetzt hat das Foyer wieder eine neue künstlerische Note bekommen: Nachdem hier seit einigen Monaten drei Arbeiten von Rainer Schlamp gehangen hatten, folgte jetzt der Fotograf Clemens Fehringer der Einladung der städtischen Kulturabteilung. Fehringer, der seit Jahrzehnten zu den erfolgreichsten Mitgliedern der vhs-Fotofreunde Pfaffenhofen zählt...

  • Pfaffenhofen
  • 05.04.17
  • 34× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.