Förderpreis

Beiträge zum Thema Förderpreis

Sportförderpreis 2019 für Florian Knerlein

Die Stadt verleiht den Sportförderpreis 2019 an den 17-jährigen Leichtathleten Florian Knerlein aus Niederscheyern. Der Stadtrat schloss sich dem Vorschlag des städtischen Arbeitskreises Sport an. Seit 2017 ist Knerlein in der Münchner Leichtathletikgemeinschaft LG SWM und startet für den TSV München-Ost. Seine wichtigsten Erfolge: Deutscher Hallenmeister U20, 4x200-Meter-Staffel (2019); Bayerischer Hallenmeister U20, 60 Meter (2019); Deutscher Meister U18, 4x100-Meter-Staffel (2017); Deutscher...

  • Pfaffenhofen
  • 06.08.19

Kulturförderpreisträger 2019 steht fest

Der Kulturförderpreis 2019 der Stadt Pfaffenhofen geht an den Schriftsteller Markus Ostermair. Der Stadtrat folgte mit dem Beschluss dem Vorschlag der drei Kulturstadträte Steffen Kopetzky, Peter Feßl und Reinhard Haiplik. Markus Ostermair wurde 1981 in Pfaffenhofen geboren und lebt in München, wo er Germanistik und Anglistik auf Lehramt Gymnasium studierte. Er arbeitet als Autor, Übersetzer und Lehrer für Englisch und Deutsch als Zweitsprache. Er war Teilnehmer der Bayerischen Akademie des...

  • Pfaffenhofen
  • 06.08.19
Aus den Händen von Herbert Grönemeyer erhielt das intakt Musikinstitut für seine Volxgesang-Mitsingkonzerte in Seniorenheimen den mit 1600 Euro dotierten Förderpreis 2016 der gemeinnützigen Berliner Stiftung „Musik Bewegt“: (v.l.n.r.) Claudia Orlishausen (intakt Musikinstitut), Julian Oswald (Volxgesang), Patricia Descy (Prokuristin intakt Musikinstitut), Herbert Grönemeyer, Nicole Wagner (Volxgesang), Michael Herrmann (Leiter intakt Musikinstitut, Volxgesang), Christoph Naleppa (Volxgesang). (Foto: Köpf)

Grönemeyer gratuliert dem intakt Musikinstitut

Die "Musik Bewegt"-Stiftung überreicht mit Herbert Grönemeyer den Förderpreis „Ideeninitiative 2016“ an das intakt Musikinstitut mit dem Projekt Volxgesang-Konzerte in Seniorenheimen Die (Hinter-)Tür zur intakt Musikbühne öffnet sich. In gleißendes Sonnenlicht getaucht, als entspräche es einer geheimen Choreografie, betritt er den Raum. Wer? Niemand geringerer als: Herbert Grönemeyer. Mit über 13 Millionen Platten einer der erfolgreichsten deutschsprachigen Künstler aller Zeiten und wohl keiner...

  • Pfaffenhofen
  • 17.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.