Bauprojekt

Beiträge zum Thema Bauprojekt

  3 Bilder

Baumeisterarbeiten fertiggestellt: Bauprojekt mit 36 Wohnungen an der Kellerstraße macht Fortschritte

Die Baumeisterarbeiten sind fertiggestellt, das Bauprojekt macht große Fortschritte und ist gut im Zeitplan: 36 Wohnungen, davon 32 öffentlich gefördert, baut die Stadt Pfaffenhofen bzw. die städtische Wohnraumbeschaffungs- und Stadtentwicklungsgesellschaft (WBG) derzeit an der Kellerstraße. Bei einem Ortstermin wurde jetzt der aktuelle Stand der Baumaßnahme erläutert und die Aussichtsräte konnten sich vom Baufortschritt vor Ort überzeugen. Angesichts des hohen Drucks auf den Wohnungsmarkt...

  • Pfaffenhofen
  • 13.09.18
  • 206× gelesen
Symbolischer erster Spatenstich für die neue Wohnanlage an der Kellerstraße.
  4 Bilder

Projekte zur Schaffung bezahlbaren Wohnraumes

Spatenstich an der Kellerstraße und Besichtigung des fertiggestellten Mehrfamilienhauses an der Ziegelstraße Die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum für die Bevölkerung liegt der Stadt Pfaffenhofen sehr am Herzen. Der immense Druck auf den Wohnungsmarkt und die rapide gestiegenen Mietpreise stellen vor allem Geringverdiener vor große Probleme. Die Stadt hat sich daher ein hohes Ziel gesteckt: In den nächsten fünf Jahren möchte sie 30 Millionen Euro investieren und bis zu 300 neue öffentlich...

  • Pfaffenhofen
  • 22.06.17
  • 197× gelesen
  Video   4 Bilder

Mit Video: Bau der neuen Grund- und Mittelschule beginnt

Erster Spatenstich für größtes Bauprojekt der Stadtgeschichte Mit dem ersten Spatenstich hat die Stadt Pfaffenhofen am Freitag, 18. März, den Startschuss für den Neubau der Grund- und Mittelschule am Kapellenweg gegeben. Bis zum Jahresende 2017 soll das neue Schulhaus in direkter Nachbarschaft zur bestehenden Mittelschule fertiggestellt werden. Die Schule wird für 32 Klassen ausgelegt. Geplant sind acht Ganztags-Grundschulklassen und 24 Mittelschulklassen, davon zehn ganztags. Insgesamt gibt es...

  • Pfaffenhofen
  • 21.03.16
  • 371× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.