Kreisverkehr in der Moosburger Straße wird bunt

Der neue Kreisverkehr in der Moosburger Straße wurde am Mittwoch vom Stadtgrünteam der Stadtwerke Pfaffenhofen bepflanzt. Das Konzept dafür stammt von Clarita Dietrich, Mitarbeiterin der Stadtwerke. Über 1.500 Pflanzen zieren nun den Kreisel. Insgesamt sind es 30 Arten, die alle zu verschiedenen Zeiten blühen. Im September zum Beispiel präsentieren Sedum und Salbei ihre volle Pracht.

„Jeden Monat gibt es andere Farben zu sehen. Ich bin selber immer sehr aufgeregt, wie es aussieht“, sagt Clarita Dietrich. Sie radelt regelmäßig durch Pfaffenhofen, um einen Blick auf die Pflanzen zu werfen und sich so für die körperlich anstrengende Arbeit zu belohnen. Doch nicht nur die Menschen in Pfaffenhofen werden sich über die bunte Vielfalt auf dem Kreisel freuen. Das reichliche Angebot ist auch für Bienen und allerlei Insekten gedacht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.