Bepflanzung

Beiträge zum Thema Bepflanzung

2 Bilder

Auenstraßenquartier
Hochbeete mit Stahleinfassung und neue Bäume

Im Kreuzungsbereich der Auenstraße mit der Scheyerer Straße wird eine neue Aufenthaltsfläche mit Hochbeeten, Bänken und Bäumen entstehen. Der Pfaffenhofener Stadtrat hat einstimmig einem entsprechenden Entwurf einstimmig zugestimmt. Der Umbau erfolgt im Rahmen des letzten Abschnitts der Sanierung des Auenstraßenviertels. Der Bau im Bereich der Auenstraße zur Scheyerer Straße soll diesen Herbst oder nächstes Frühjahr beginnen. Die Hochbeete werden ähnlich aussehen und bepflanzt werden, wie...

  • Pfaffenhofen
  • 26.06.20
3 Bilder

Kreisverkehr in der Moosburger Straße wird bunt

Der neue Kreisverkehr in der Moosburger Straße wurde am Mittwoch vom Stadtgrünteam der Stadtwerke Pfaffenhofen bepflanzt. Das Konzept dafür stammt von Clarita Dietrich, Mitarbeiterin der Stadtwerke. Über 1.500 Pflanzen zieren nun den Kreisel. Insgesamt sind es 30 Arten, die alle zu verschiedenen Zeiten blühen. Im September zum Beispiel präsentieren Sedum und Salbei ihre volle Pracht. „Jeden Monat gibt es andere Farben zu sehen. Ich bin selber immer sehr aufgeregt, wie es aussieht“, sagt...

  • Pfaffenhofen
  • 13.09.19
3 Bilder

Mehr Aufenthaltsqualität durch neue Sitzbänke auf dem Hauptplatz – Am Montagvormittag Bürger-Pflanzaktion

Drei große Rundbänke aus Holz stehen neuerdings als attraktive Sitzgelegenheiten in der neuen Fußgängerzone auf der Südseite des Pfaffenhofener Hauptplatzes. Mit einem Durchmesser von 4,50 Metern bieten die Bänke nicht nur Platz für mehrere Personen, Paare oder auch Personengruppen, sondern auch für eine großzügige Bepflanzung in der Mitte. Jeweils einen großen Strauch – eine Felsenbirne – haben Mitarbeiter der Stadtwerke bereits am Freitag gepflanzt. Bei der weiteren Bepflanzung mit vielen...

  • Pfaffenhofen
  • 30.11.18
Am Anfang der Woche warteten alle Pflanzen bei den Stadtwerken noch auf ihren Bestimmungsort. Jetzt sind sie da, wo sie hingehören.
2 Bilder

Muttertag: Die Blumen gehören allen!

Morgen ist Sonntag, der 13. Mai und wieder ist Muttertag. Nicht nur die Mütter freuen sich über diesen Tag, auch für die Floristen ist dies - neben dem Valentinstag - einer der umsatzträchtigsten Ereignisse des Jahres. Schön, wenn man das Geld hat, beim Floristen des Vertrauens einen schönen Blumengruß zu kaufen. Aber bitte auch kaufen - und nicht irgendwo in einem Vorgarten, aus den Pflanztrögen oder auf öffentlichen Flächen klauen! Das geht gar nicht!  In den vergangenen Jahren wurden...

  • Pfaffenhofen
  • 12.05.18
V. l.: Gärtnermeister Florian Straub, Ingolstadts Sachgebietsleiter Naturschutz Mario Meier-Gutwill, Mario Dietrich von den Stadtwerken Pfaffenhofen
2 Bilder

Pflegeleichte Blüteninseln für Bienen und Bürger

Bunter Lebensraum in der Stadt wird für Bienen immer knapper – und für Bürger immer teurer. Gießwasser ist kostbar, genau wie Arbeitszeit. All diese Faktoren haben in der Stadt Pfaffenhofen zu einem Umdenken geführt. Der Leiter der Abteilung Grünanlagen bei den Stadtwerken, Mario Dietrich, hat in der Kreisstadt in den letzten zwölf Monaten über 1000 Quadratmeter leicht zu pflegende Blumenpflanzungen angelegt. Diese Trockenstaudenmischungen bieten gefährdeten Wildbienen eine wertvolle...

  • Pfaffenhofen
  • 24.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.