„Morgenland traf Abendland - arabisches Kochen ein voller Erfolg“

3Bilder

Am Freitag, den 22. November hieß es am Abend im Mehrgenerationenhaus „Morgenland trifft Abendland“, denn in der Küche im Erdgeschoss des Caritaszentrums wurden verschiedene arabische Köstlichkeiten gekocht. Es trafen sich interessierte Männer und Frauen jeden Alters, die gern einmal den Zauber des Orients kennen lernen wollten. Dieser Zauber spiegelt sich nicht nur in Land, Leuten und der Kultur wider, sondern wird insbesondere von einer abwechslungsreichen Küche bestimmt. Das Essen hat in den arabischen Ländern eine hohe soziale Bedeutung. Es steht im Mittelpunkt der traditionellen Gastfreundschaft, es spielt eine zentrale Rolle im Familienleben und es spiegelt religiöse Traditionen. Wafa Aboubaker und Jasmina Najib-agha zeigten den Teilnehmern nicht nur die arabische Kochkultur, sondern erzählten auch von Tischsitten und zeigten Beispiele, wie aus den zuweilen kargen Erzeugnissen der Wüstenregionen genussvolle Speisen zubereitet werden können. Durch die Vielfalt der aromatischen Gewürze und Zutaten wurden reizvolle Gerichte kreiert, die Gaumen und Magen schmeichelten. Auf ihrer kulinarischen Entdeckungsreise verriet Wafa Aboubaker einige köstliche Originalrezepte aus ihrem Heimatland Syrien. Zu jeder Zutat lieferte sie wertvolle Tipps zu Kauf, Lagerung und Zubereitung. Nachdem alle geschnipselt, gebrutzelt und vor allem viel gelacht haben, wurden die Köstlichkeiten auch gemeinsam verspeist. „So ein toller Abend. Das müssen wir unbedingt noch einmal machen!“ so eine begeisterte Teilnehmerin. “Zusammen kochen macht mehr Spaß und das Essen in großer Runde schmeckt viel besser, fast ein bisschen wie zu Hause“, berichtet Wafa Aboubaker.

Autor:

Caritas-Zentrum Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen