Neues Projekt
Erster Integrationsausflug

26 Menschen, darunter 13 Kinder, konnte Marita Emrich, die Vorsitzende des Internationalen Kulturvereins Pfaffenhofen (IKVP), zum ersten Integrationsausflug ihres Vereines begrüßen. Sieben Familien aus Deutschland, Albanien, Bulgarien, Moldau und der Ukraine verbrachten gemeinsam einen unvergesslichen Tag im Tierpark Hellabrunn. Das neue, von Marita Emrich initiierte Projekt „Integrationsausflüge“ hat als Ziel, deutsche Familien und Migrantenfamilien zusammenzubringen, um sich kennenzulernen und auszutauschen und sich schließlich gegenseitig wertzuschätzen.

Die Sprache ist das wichtigste Element für die Integration der Migranten in die deutsche Gesellschaft und man kann sie nur gut lernen, wenn man sie auch übt. Und das kann in einer lockeren Atmosphäre umso besser klappen.

Marita Emrich konnte die Sparda Bank München von ihrem Projekt überzeugen. Für die ersten drei Integrationsausflüge, die in diesem Jahr durchgeführt werden sollen, erhielt der Internationale Kulturverein eine ansehnliche Spende in Höhe von 1500 Euro aus dem Gewinn-Sparverein der Sparda Bank München e.V. Dafür bedankte die Vorsitzende sich ganz herzlich bei der Sparda Bank. Die nächsten zwei Ausflüge sind zum Museum Mensch und Natur in München und zum Christkindlmarkt in Nürnberg geplant.

Der Ausflug zum Tierpark Hellabrunn war für die beteiligten Familien ein sehr schönes Erlebnis. „Trotz unzähliger Sorgen in ihrer Heimat und zwei Jahren Corona Pause fröhliche und zufriedene Gesichter zu sehen, das lässt einem das Herz höher schlagen und spornt uns an weiterzumachen,“ resümierte Marita Emrich.

Autor:

Internationaler Kulturverein Pfaffenhofen (IKVP) aus Pfaffenhofen

Rot-Kreuz-Straße 2, 85276 Pfaffenhofen
+49 8441 7869227
info@ikvp-paf.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.