Neues Kindergartenjahr
Ausreichend Kita-Plätze ab Herbst

Kinder in einer Pfaffenhofener Kita

Auch im kommenden Kindergartenjahr ab Herbst 2020 ist die Versorgung mit Kita-Plätzen in Pfaffenhofen ausgezeichnet. Der Pfaffenhofener Stadtrat hat die Anmeldezahlen und die Planungen des Amts Familie, Bildung und Soziales zustimmend zur Kenntnis genommen. Auch für Kinder, deren Eltern von der neuen Möglichkeit einer späteren Einschulung Gebrauch machen, gibt es im kommenden Kindergartenjahr genügend Plätze.

Insgesamt sind für den Herbst 832 Kinder in den städtischen Kitas und den Einrichtungen anderer Träger angemeldet. Für Zuzüge und verspätete Anmeldungen stehen noch 17 Regelplätze zur Verfügung. Freie Plätze gibt es noch in der neuen Kita „Am Apfebaam“ in Affalterbach, die im September den Betrieb aufnehmen wird. Seit 2019 können Eltern, deren Kinder zwischen Anfang Juli und Ende September sechs Jahre alt werden, selbst entscheiden, ob ihr Kind eingeschult wird oder nicht. 29 Eltern haben davon für das Betreuungsjahr 2020/21 Gebrauch gemacht und ihre Kinder ein Jahr länger im Kindergarten belassen.

Die Personalsituation in den städtischen Kitas ist ebenfalls nach wie vor sehr gut. Derzeit sind vier Stellen als Kinderpfleger oder Kinderpflegerin sowie zwei Stellen als Erzieherin oder Erzieher zu besetzen. Die Stadt kann dabei unter mehreren Bewerberinnen und Bewerbern auswählen.

Auch für zukünftiges Wachstum und damit einen weiter steigenden Bedarf an Kita-Plätzen ist die Stadt Pfaffenhofen gut gerüstet. Im Herbst 2021 wird die städtische Kita „Am Hopfastadl“ im Neubaugebiet Pfaffelleiten den Betrieb aufnehmen. Dort entstehen 78 Kindergartenplätze und 26 Krippenplätze. Für 2022 werden im Kinderhaus Maria Rast 26 Krippenplätze und 52 Hortplätze geschaffen. Dazu kommen ab Herbst 2021 zusätzliche 25 Kindergartenplätze und 12 Krippenplätze im Neubau des Pfarrkindergartens St. Michael.

Autor:

PAF und DU Redaktion aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

31 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen