Kreativquartier Pfaffenhofen
Künstler*innen gestalten REGIOnalgeld 2021

Coronasichere Übergabe der druckfrischen Serie 2021 in der Druckerei Humbach & Nemazal. V.r.n.l.: Leistungsdrucker Bruno Nemazal, HALLERTAUER Herbert Patig, Malerin Annette Marketsmüller und HALLERTAUER-Vorstand Manfred"Mensch"Mayer.
13Bilder
  • Coronasichere Übergabe der druckfrischen Serie 2021 in der Druckerei Humbach & Nemazal. V.r.n.l.: Leistungsdrucker Bruno Nemazal, HALLERTAUER Herbert Patig, Malerin Annette Marketsmüller und HALLERTAUER-Vorstand Manfred"Mensch"Mayer.
  • hochgeladen von Soziale Skulptur HALLERTAUER

Pfaffenhofen. Die neue HALLERTAUER-REGIOnalgeld-Serie 2021 ist im Umlauf! Die Scheine der Serie 2020 behalten zusätzlich weiter das ganze Jahr über ihre Gültigkeit. Die neue Serie wurde von acht Künstlerinnen und Künstlern vom Kreativquartier „Alte Kämmerei“ gestaltet:

• Maria Cetinbas – Malerei
• Michael M.I.A.M.I Lederhofer – Malerei
• Alexander Zöbisch – Malerei & Illustration
• Patrick Hartl – Malerei & Kalligraphie
• Sebastian Daschner – Malerei
• Annette Marketsmüller – Malerei
• Andreas „Care“ Dill – Malerei & Graffiti
• Rosa Rauscher – Malerei

Das Kreativquartier ist ein Projekt des Neuen Pfaffenhofener Kunstvereins. Bereits 2010 war der Kunstverein maßgeblich an der Gestaltung einer ganzen Serie beteiligt. Damals übernahm das Kunstverein-Gründungsmitglied und der freischaffende Künstler Christoph Ruckhäberle mit sechs Zeichnungen das furiose Aussehen des kompletten Jahrgangs.
Artikel 151 der Bayerischen Verfassung lautet: „Die gesamte wirtschaftliche Tätigkeit dient dem Gemeinwohl.“ Schon die Verfassung gibt also unzweifelhaft die Ausrichtung des Wirtschaftens vor, nämlich die Gemeinwohlorientiertheit! Als Instrument der Gemeinwohlökonomie kommt HALLERTAUER REGIOnalgeld dieser Aufforderung nach und ist zudem auch ein wichtiger Baustein zur Umsetzung nachhaltiger Entwicklung im Sinne der AGENDA 2030. Deshalb: Sei Teil der FairÄnderung! Kaufe, zahle, akzeptiere und gestalte mit dem Gemeinwohl-REGIOnalgeld HALLERTAUER! Für uns und die Region!

Bei jeder Schaffung, d.h. Umtausch von Euro in das HALLERTAUER REGIOnalgeld, entstehen 3 % Fördergelder, die individuell an die Kreisgruppe Bund Naturschutz, die Jugendabteilungen von MTV Pfaffenhofen, ECP und TCP, die Künstlerwerkstatt, den Neuen Pfaffenhofener Kunstverein, Mobile, A.p.e. (Ambulantes Pädagogisches Einsatzteam), die Ortsgruppe von Amnesty International, den Energie- und Solarverein, das Jugendparlament PAF, den Tierschutzverein, den InterKulturGarten, dem Aktionsbündnis „Pfaffenhofen an der Ilm summt! – Wir tun was für Bienen!“ oder die Aktion „Starke Kinder!!!“ (Drogenprävention) vom Jugendamt zugewiesen werden können.
Die geschaffenen Fördersummen haben zusammen schon über 17.000 H/€ erreicht. Besonders freuen konnten sich z. B. bisher das Aktionsbündnis Pfaffenhofen summt mit ausbezahlten 3.450 H/€, Künstlerwerkstatt 3.300 H/€, Bund Naturschutz 1.440 H/€, TCP 1.279 H/€, Tierschutzverein 1.200 H/€ und Amnesty über 815 H/€.

An die HALLERTAUER-Gutscheine zu kommen ist zur Zeit wegen Corona nicht ganz einfach. In der Innenstadt von Pfaffenhofen gibt es eigentlich drei Ausgabestellen:
- Pfaffenhofener Kurier, Hauptplatz 31
- Korb & Papier Moll, Auenstr. 22
- Wirtschafts- und Servicegesellschaft Pfaffenhofen, Frauenstr. 36
In Wolnzach sind HALLERTAUER normalerweise im Hopfenmuseum erhältlich.
Sicher und coronaschutzgemäß sind auf alle Fälle die REGIOnalgeldscheine über den Herausgeber, den HALLERTAUER-Verein erhältlich. Kontakt über 08441-72023 (AB).

Eine Akzeptanzstellenübersicht und weitere Informationen gibt es unter:
www.hallertauer-regional.de

Autor:

Soziale Skulptur HALLERTAUER aus Pfaffenhofen

85276 Pfaffenhofen an der Ilm
+49 8441 72023
manfred.mensch.mayer@pfaffenhofen.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen