Pfaffenhofener Paradiesspiele: Das himmlische Kulturfestival im Sommer 2013

„Der Brandner Kaspar schaut ins Paradies“ – diesen Titel gab der Pfaffenhofener Dichter Joseph Maria Lutz seinem berühmtesten Werk. Es erzählt die Geschichte eines gewitzten alten Mannes, der dem Tod beim Kartenspiel ein paar Lebensjahre abluchst. Doch als er gemeinsam mit dem Tod dennoch einen Blick ins Paradies wagt, beschließt er doch gleich dort zu bleiben.

Das Kulturfestival „Paradiesspiele“, das anlässlich des 120. Geburtstags von Joseph Maria Lutz im Sommer 2013 zum ersten Mal stattfindet – und künftig alle fünf Jahre neu aufgelegt werden soll -, lädt zu einem himmlischen Vergnügen ein. Da gibt es vom 22. Juni bis 21. Juli eine Vielzahl kultureller Ereignisse, angefangen von der großen Ausstellung mit Werken von Nikolaus Hipp über ein ganz ungewöhnliches Jubiläumskonzert der Städtischen Musikschule, ein Open-Air-Kino „Wie im Himmel“ vorm Rathaus und zwei märchenhafte Ballett- und Tanzaufführungen (nicht nur) für Kinder bis hin zum großen Abschlusskonzert „Ein Himmel voller Geigen“ und Vielem mehr. Herzstück und absoluter Höhepunkt ist die aufwändigen Freilichtaufführung des Lutz’schen Stücks „Der Zwischenfall“ durch den Theaterspielkreis Pfaffenhofen auf dem Platz vor dem Rathaus . Auch der Tod selbst – der Boanlkramer, wie ihn Joseph Maria Lutz nennt – wird bei den Paradiesspielen zu Gast sein. In einem Theatermonolog, inszeniert von dem aus Pfaffenhofen stammenden Regisseur Falco Blome, erzählt der Tod bei einem Glas Kirschgeist von seinen Erfahrungen. Abgerundet wird die Veranstaltungsreihe mit einem „Warm-up“ der Stadtjugendpflege und einem Nachklang der Künstlerwerkstatt - und so ist vom 1. Juni bis zum 23. Juli sicher für jeden Geschmack und jedes Alter das Richtige dabei.
Wie sonst beim Kultursommer, gilt auch bei den Paradiesspielen das Motto „Gemeinsam sind wir stark“. Denn nur zusammen mit vielen Mitveranstaltern, Gruppen und Vereinen kann die Stadt Pfaffenhofen ein so “überirdisches“ Programm zusammenstellen.

Autor:

Bürgerservice Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

42 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen