Musikalische Zeitreise von Beethoven bis Poulenc

Jessica Kuhn
2Bilder

Alessandra Gentile (Klavier) und Jessica Kuhn (Cello) geben das 3. Rathauskonzert

Das Duo Gentile–Kuhn ist ein eingespieltes Team: Bereits seit fast 20 Jahren stehen die beiden Musikerinnen im In- und Ausland gemeinsam auf der Bühne. Beim 3. Pfaffenhofener Rathauskonzert dieser Saison nehmen Alessandra Gentile und Jessica Kuhn das Publikum mit auf eine Reise durch die Konzertliteratur der Klassik bis hin zum 20. Jahrhundert.

Die Pianistin Alessandra Gentile wurde in Perugia (Italien)geboren und absolvierte ihr Studium am dortigen Konservatorium. Anschließend nahm sie an zahlreichen Meisterkursen teil, u. a. bei Anatol Ugorski, Gerhard Oppitz und Alexander Lonquich. Als Solistin spielte sie mit namhaften Orchestern, wie der Wiener Sinfonietta, den Münchner Symphonikern und dem Philharmonischen Orchester der Stadt Regensburg. Neben ihrer Konzerttätigkeit ist sie Kammermusikdozentin an diversen deutschen und italienischen Hochschulen.

Die Cellistin und Wahlmünchnerin Jessica Kuhn studierte in Deutschland und den USA u. a. bei Wolfgang Mehlhorn, Zara Nelsova und Eldar Issakadze. Als Solistin war sie Gast bei zahlreichen Festivals wie dem Schleswig-Holstein Musik Festival. 2008 trat sie die Stelle als Solocellistin beim Bayerischen Kammerorchester Bad Brückenau an und wurde Mitglied des Solistenensembles „Ensemble Plus“ Bregenz. Zahlreiche Rundfunkmitschnitte bei BR, WDR und ORF sowie Fernsehaufzeichnungen und CD-Aufnahmen liegen von ihr vor. Mit ihrem 2013 erworbenen Barockcello von Thomas Smith, London 1762, hat Jessica Kuhn ihr musikalisches Spektrum um die Aufführung von Renaissance- und Barockmusik auf Originalinstrumenten erweitert.

Unter dem Motto „Aufbruch“ begibt sich das deutsch-italienische Duo bei seinem Auftritt in Pfaffenhofen auf eine musikalische Zeitreise, angefangen mit Werken aus der Klassik und frühen Romantik von Beethoven und Schubert bis ins 20. Jahrhundert zu Francis Poulenc und Mieczyslaw Weinberg.

Das 3. Rathauskonzert findet am Sonntag, 19. November um 20 Uhr im Festsaal des Pfaffenhofener Rathauses statt. Die Plätze sind nummeriert. Einzelkarten sind ab Montag, 6. November, zum Preis von 17 Euro (ermäßigt 9 Euro) im Bürgerbüro im Rathaus erhältlich.

Jessica Kuhn
Alessandra Gentile
Autor:

Kulturamt Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

29 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen