Kultursommer 2021 – die ersten Veranstaltungen

Ensemble Phoenix
4Bilder

Es war ein langer Winter. Aber nun kommt der Sommer! Kulturell gesehen. Die ersten Veranstaltungen im diesjährigen Kultursommer stehen an. Auf der Bühne im Innenhof des Landratsamtes können Bürgerinnen und Bürger schon in der ersten Woche Konzerte, Lesungen und eine Kinderveranstaltung erleben.

Die ersten Kultursommer-Veranstaltungen:

Fr, 04.06.
Eröffnung: Ensemble Phoenix – Liebeslust und Liebesleid durch die Jahrhunderte – Arien und Szenen aus Oper, Operette und Musical

Konzert
Innenhof des Landratsamts, 20 Uhr

Beim Eröffnungskonzert mit dem Ensemble Phoenix dreht sich alles um Liebe, Lust und Leidenschaft. Julia Rempe (langjährige Solistin an der Bayerischen Staatsoper) und Daniel Sauer (Student am Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg) singen Ausschnitte aus der Zauberflöte von Mozart, Romeo und Julia von Gounod und aus weiteren Werken von Händel, Puccini, Bizet, Cole Porter und Andrew Lloyd Webber. Begleitet werden sie von den Geigern Dieter Sauer und Thomas Hofer sowie Christiane Sauer (Viola), Marie-Therese Daubner (Violoncello) und Stefan Daubner (Klavier).

Eintritt: 21 EUR (erm. 16 EUR) ggf. zzgl. Vorverkaufsgebühren

Sa, 05.06. I NACHHOLTERMIN Mittwoch, 09.06., 20 Uhr
ZuagroasT – Musik aus allen Himmelsrichtungen

Konzert
Innenhof des Landratsamts, 20 Uhr

ZuagroasT ist eine Weltmusikformation, die ihr Repertoire aus Musik mit inspirierenden Texten schöpft, egal aus welcher Himmelsrichtung sie kommt. Im streng akustischen Sound interpretieren sie Kompositionen und Texte von Billy Joel, Burt Bacharach, Ina Müller, Hildegard Knef oder Marlene Dietrich. Lea Heib singt authentisch im Stil ihrer Heimat Kroatien Lieder aus einem noch osmanisch geprägten Balkan sowie Chansons der dort lebenden Roma. Begleitet wird sie vom Jazz-Bassisten Gary Todd mit seinem unverwechselbaren Spiel am Löwenkopf-Kontrabass und Rainer Kuhwald am Akkordeon.

Eintritt: 11 EUR (erm. 8 EUR) ggf. zzgl. Vorverkaufsgebühren

So, 06.06.
Steffen Kopetzky – Monschau
Lesung

Innenhof des Landratsamts, 20 Uhr

Der Pfaffenhofener Schriftsteller Steffen Kopetzky liest aus seinem im März erschienenen Roman „Monschau“. Sein neuestes Werk führt uns ins Jahr 1962. Als das nukleare Wettrüsten seinen Höhepunkt erreicht, als in Algier und Paris Bomben explodieren, bricht im Wirtschaftswunder-Deutschland der junge Mediziner Nikolaos Spyridakis in die Eifel auf. Im Kreis Monschau sind die Pocken ausgebrochen, hochansteckend und lebensgefährlich. Steffen Kopetzky erzählt vor diesem Hintergrund von einer Liebe im Ausnahmezustand und verwandelt ein Kapitel deutscher Geschichte in packende Literatur.

Eintritt: 11 EUR (erm. 8 EUR) ggf. zzgl. Vorverkaufsgebühren

Sa, 12.06.
Michael P. Weingartner, 1917 bis 1996 – eine Werkschau

Ausstellung vom 12.06. bis 08.08.
Kunsthalle

2021 jährt sich zum 25. Mal der Todestag des Pfaffenhofener Malers Michael P. Weingartner. Anlässlich dieses Jahrestags zeigt die Stadt Pfaffenhofen zusammen mit den Neuen Pfaffenhofener Kunstverein das umfangreiche Schaffen des bekannten Malers, Mosaikkünstlers und Kirchenmalers in einer großen Ausstellung. Zu sehen ist ein Querschnitt des umfangreichen Werks: Landschaftsbilder, Stillleben sowie religiöse Kunst – insgesamt über 300 Arbeiten, die vor allem auch mit Unterstützung vieler Leihgeber möglich wird. Die Kuratorin Karin Probst bietet jeden Sonntag eine Führung durch die Ausstellung an.
Öffnungszeiten: Donnerstag bis Sonntag von 15 bis 18 Uhr, Eintritt frei
Aktuelle Informationen zu Führungen und Hygieneregeln: www.kunstverein-pfaffenhofen.de. Details zur Ausstellung und Hintergrundinformationen: www.pfaffenhofen.de/weingartner
Die ursprünglich für den 11. Juni angedachte Vernissage muss aufgrund der aktuellen Bestimmungen leider entfallen. Informationen zu möglichen ausstellungsbegleitenden Angeboten und einer Finissage werden zeitnah veröffentlicht.

Sa, 12.06.
Altenbach + Honsel – Frau Süß und Frau Salzig
Erzähltheater für Kinder
Innenhof des Landratsamts, 15 Uhr

Frau Süß und Frau Salzig sind so unterschiedlich wie Salz und Zucker. Sie leben zusammen und kommen trotz aller Gegensätzlichkeiten gut miteinander aus. Als eines Tages kein Krümel zu essen mehr im Haus ist, fangen sie an, sich Geschichten zu erzählen. Denn die machen auch satt. Zumindest ein bisschen. Und dazu gibt es zum Glück auch noch die ein oder andere Prise Magie. Gabi Altenbach und Ines Honsel erzählen und spielen als Frau Süß und Frau Salzig, musizieren mit allerlei Küchengeräten und am Ende wird tatsächlich noch etwas gekocht! Ein sinnliches Erlebnis für die ganze Familie mit viel Fabuliergeschmack, Kochmusik und Bewegungssalat!
Für Kinder ab vier Jahren, Dauer: ca. 50 Minuten

Eintritt: 11 EUR (erm. 8 EUR) ggf. zzgl. Vorverkaufsgebühren

Sa, 12.06.
Alexander Bálly mit Edith Schowalter, Gerhard Walter und Astrid Schäfer sowie Birgit Loy vom Gartenbauverein Pfaffenhofen – Garteln

Buchvorstellung und Lesung
Innenhof des Landratsamts, 20 Uhr

Sommerzeit ist Gartenzeit. Ideal für einen blumenbunten Vortragsabend rund um das neue Gartenbüchlein: „Garteln. Von Mährobotern und anderen Gartenbewohnern“! Der Herausgeber, der Pfaffenhofener Schriftsteller Alexander Bálly, hat drei der Autorinnen und Autoren eingeladen: Edith Schowalter, Gerhard Walter und Astrid Schäfer. Sie lesen lustige Geschichten und Gedichte rund um die verschiedenen (Lebe-)Wesen in unseren Gärten, erzählen von Pflanzenrekorden und analysieren Gartlertypen. Birgit Loy vom Gartenbauverein Pfaffenhofen plaudert aus der Praxis und gibt allerlei Tipps, wie man sich das Garteln leichter machen kann.

Eintritt: 11 EUR (erm. 8 EUR) ggf. zzgl. Vorverkaufsgebühren

So, 13.06.
Christoph Hörmann Quartett
Konzert

Innenhof des Landratsamts, 20 Uhr

Wenn es eine Tonsprache des Straight-Ahead-Jazz gibt, wird sie von den Mitgliedern dieses Quartetts fließend und individuell unverwechselbar gesprochen. Mit der sorgfältigen Auswahl ihres Repertoires gelingt ein großer Spannungsbogen durch alle möglichen Facetten musikalischen Ausdrucks. Nach über fünfundzwanzigjähriger Zusammenarbeit in dieser und zahlreichen anderen Formationen, haben sich die vier Musiker ein Maß an musikalischer Vertrautheit erarbeitet, die den kompakten Ensemblesound prägen und die stilsicheren solistischen Fähigkeiten der Einzelnen ideal zur Geltung kommen lassen. Christoph Hörmann (Saxophon), Helmut Kagerer (Gitarre), Ernst Techl (Bass), Michael Keul (Schlagzeug)

Eintritt: 11 EUR (erm. 8 EUR) ggf. zzgl. Vorverkaufsgebühren

Das gesamte Programm
Von 4. Juni bis 15. August wird es im Rahmen des Kultursommers in diesem Jahr weit über 40 Einzelveranstaltungen geben. Aktuelle Informationen sowie Details zum Programm gibt es auf der Internetseite: www.pfaffenhofen.de/kultursommer

Karten
Karten für alle Veranstaltungen können online entweder auf okticket.de oder über die Seite www.pfaffenhofen.de/kultursommer gekauft werden. Außerdem gibt es einen temporären Ticketshop am Hauptplatz in der Fußgängerzone, der ab 28. Mai jeden Freitag von 13 bis 18 Uhr und jeden Samstag von 9 bis 14 Uhr geöffnet ist. Es wird darauf hingewiesen, dass im Ticketshop ausschließlich Barzahlung möglich ist.

Schutzkonzept
Bei den Veranstaltungen gilt selbstverständlich ein aktualisiertes Schutzkonzept: Das Einlasspersonal scannt kontaktlos die Tickets, am Veranstaltungsort gelten die mittlerweile üblichen Verhaltensregeln. Bei einer Inzidenz über 50 kommt hinzu, dass Besucher einen aktuellen negativen Test vorweisen müssen. Es wird darüber hinaus keine Abendkasse geben, die Tickets gibt es ausschließlich im Vorverkauf – das allerdings bis eine Stunde vor der Veranstaltung

Bei allen Veranstaltungen handelt es sich um Freilicht-Veranstaltungen. Sie finden auch bei leichtem Regen statt. Das Publikum wird gebeten, entsprechende Kleidung mitzubringen. Wegen Unwetters ausgefallene Veranstaltungen werden nachgeholt, Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Autor:

Kulturamt Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

29 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen