Aktzeichnung mal anders – Ausstellung in der Städtischen Galerie Pfaffenhofen

Steffen Kopetzky (links) begrüßt Rawle Harper in der Städtischen Galerie
2Bilder
  • Steffen Kopetzky (links) begrüßt Rawle Harper in der Städtischen Galerie
  • hochgeladen von Kulturamt Pfaffenhofen

„Körperlich, aber doch nicht körperlich“, so die treffende Beschreibung der neuen Ausstellung in der Städtischen Galerie durch den ehrenamtlichen Kulturreferenten, Steffen Kopetzky. Mit einer interessanten Vernissage wurde die Ausstellung des aus Tobago stammenden Künstlers Rawle Harper am Freitag, 31. August, eröffnet. Seine Werke zeigen Aktzeichnungen, allerdings aus einem ungewöhnlichen Blickwinkel.
Kopetzky freute sich, den Künstler zum zweiten Mal in der Städtischen Galerie begrüßen zu dürfen. 2016 waren bereits einige seiner Zeichnungen im Rahmen der Ausstellungsreihe „Kunst deines Nachbarn“ in Pfaffenhofen zu sehen. Trotz des Regens nahmen etliche Besucher am Auftakt der sehenswerten Ausstellung teil.
Seine Arbeiten beginnt Harper, der Aktzeichnen in New York und Computeranimation in Oakville Ontario/Kanada studierte, stets ohne konkrete Idee. Er zeichnet zunächst die Bewegungen seiner Modelle nach und stellt diese somit nicht nur körperlich, sondern vielmehr in verschlungenen Linien dar, um so das Nebeneinander vieler verschiedener Bewegungsabläufe darzustellen.
Hier wird auch der Bezug zum Titel der Ausstellung deutlich: Lines and Forms – Projections. Zuerst füllt Harper die Fläche mit Bewegungslinien (Lines), bevor danach die Formen (Forms) herausgearbeitet werden. Daraus ergeben sich Darstellungen (Projections), die keinesfalls als naturalistisch bezeichnet werden können. Die Zeichnungen sind abstrakt-real und dennoch ist hier ein Torso, da eine Hand zu erkennen.
Die Ausstellung ist noch bis zum 30. September zu sehen. Die Öffnungszeiten der Städtischen Galerie sind Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr und 13.30 bis 16.30 Uhr sowie Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.
Krankheitsbedingt muss die Galerie von 3. bis 7. September nachmittags geschlossen bleiben. Ab Samstag, 8. September gelten wieder die oben genannten Öffnungszeiten.

Steffen Kopetzky (links) begrüßt Rawle Harper in der Städtischen Galerie
Viele Interessierte besuchten die Vernissage am vergangenen Freitag
Autor:

Kulturamt Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

28 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen