Karl Hannemann gewinnt den Pokal der Stadtmeisterschaft im Dreiband

Siegerehrung Stadtmeisterschaft 2014 - vlnr: Christoph Reith (Sportwart, BSC Pfaffenhofen), Muoi Le (Platz 3), Karl Hannemann (Sieger, BA Siegenburg), Herbert Bürgel (Platz 2, BSC), Karl-Heinz Domes (1. Vorstand, BSC)
  • Siegerehrung Stadtmeisterschaft 2014 - vlnr: Christoph Reith (Sportwart, BSC Pfaffenhofen), Muoi Le (Platz 3), Karl Hannemann (Sieger, BA Siegenburg), Herbert Bürgel (Platz 2, BSC), Karl-Heinz Domes (1. Vorstand, BSC)
  • hochgeladen von Billard-Sport-Club Pfaffenhofen

Karl Hannemann gewinnt den ersten Pokal der Stadtmeisterschaft im Dreiband. Auf den Plätzen landen Herbert Bürgel und Muoi Le.

Im Rahmen der Feierlichkeiten des 45-jährigen Bestehens des Billard-Sport-Club Pfaffenhofen wurde erstmalig die Stadtmeisterschaft im Dreiband auf dem Großbrett ausgetragen. Insgesamt 16 Spieler gingen an den Start. Die meisten davon waren verschiedenen Vereinen angeschlossen, aber auch vereinslose Hobbyisten waren mit dabei. Gespielt wurde im Doppel-KO-System auf 15 Punkte / 25 Aufnahmen. Die jeweiligen Gewinner spielten ausschließlich auf dem Großbrett, die Verlierer bekamen in der Trostrunde auf den kleinen Turniertischen ihre Chance noch um Platz 3 zu kämpfen.

Von Anfang an stark war Karl Hannemann von der BA Siegenburg an diesem Tag. Auf seinem Weg ins Finale schlug er gleich drei BSC'ler aus dem Rennen. Ebenfalls beachtlich waren die Partien von Herbert Bürgel, der diese Saison in der Oberligamannschaft des BSC reichlich Dreiband-Erfahrung sammeln konnte. Auf seinem Einzug ins Finale war für zwei Hobbyspieler bei ihm Endstation, darunter auch Muoi Le im Halbfinale. Doch auch Le, der ein gern gesehener Gast beim BSC ist, war für einige Spieler nicht zu überwinden. In der Trostrunde besiegte Le erst den Tölzer Franz Fischhaber und anschließend, im Spiel um Platz 3, dessen Bruder Josef, der immerhin vor nicht allzu langer Zeit seinerseits einen Dreibandpokal gewinnen konnte.

Im spannenden Finale standen sich Bürgel und Hannemann gegenüber. Es schien eine klare Sache zu werden: Bürgel ging rasch in Führung und hielt bis in die zweite Partiehälfte hinein seinen Gegner auf Distanz. Doch mit einer tollen Serie von 4 Punkten zog der Siegenburger an Bürgel vorbei, baute seine Führung im Anschluss daran noch etwas aus und gewann völlig verdient mit 13:9.

Der erste Pokal der Stadtmeisterschaft geht an Karl Hannemann von der Billard Abteilung Siegenburg. Wir gratulieren!

Autor:

Billard-Sport-Club Pfaffenhofen aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen