Klimaschutzallianz Pfaffenhofen - Machen Sie mit!

Gerald Baumann, Stadtbaumeister der Stadverwaltung Pfaffenhofen a.d. Ilm und begeisterter Radfahrer, nutzt privat einen alten Golf und einen VW-Bus. Nachdem beide Fahrzeuge in die Jahre gekommen sind, steht eine Neuanschaffung ins Haus. Familie Baumann möchte in diesem Zuge, wenn möglich, künftig auf einen PKW verzichten. Um diese Idee zu testen, nutzt Gerald Baumann inzwischen so oft wie möglich das Fahrrad und den Zug für seinen Arbeitsweg: Morgens geht es mit dem Zug nach Pfaffenhofen und dann mit dem Fahrrad zurück nach Ingolstadt.

Die Klimaschutzallianz
Die Klimaschutzallianz Pfaffenhofen a. d. Ilm ist das Netzwerk aller klimaaktiven Bürger, Unternehmen und Vereine. Sie gibt dem Thema eine starke Stimme in der Stadtgesellschaft. Vor allem aber will sie zeigen: Klima schützen kann jeder – und es kommt auf jeden an.

Machen Sie auch mit!
Dabei sein ist ganz einfach: Sie verpflichten sich einzig zu einem selbst gewählten Klimaschutzprojekt. So helfen Sie, das Pfaffenhofener Klimaschutzziel zu erreichen. Alle CO2-Einsparungen der Mitglieder werden zusammengezählt und fließen in die Pfaffenhofener CO2-Bilanz ein.
Zur Anmeldung

Gewinnen Sie den Klimaschutzpreis 2015
Vorbilder gesucht! Erstmals schreibt die Stadt Pfaffenhofen einen Klimaschutzpreis aus. Er soll jährlich vergeben werden für Leistungen von Privatpersonen, Unternehmen, Organisationen, Vereine oder Initiativen mit Sitz in Pfaffenhofen, die besonders zum Klimaschutz und zur Ressourcenschonung im Stadtgebiet beitragen. Ausgelobt sind ein Jury- und ein Publikumspreis, dotiert mit je 500 Euro.
Richtlinien und Bewerbung

Autor:

PAF und DU Redaktion aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

30 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen