PAFundDU-Bürgermagazin
Die neue Ausgabe ist da!

Mit einer Maß Freibier wurden die „Neubürger“ des frisch eingemeindeten Ortsteils Eberstetten beim Pfaffenhofener Frühlingsfest vor 50 Jahren willkommen geheißen. Mit dieser ersten von insgesamt zwölf Eingemeindungen waren die Weichen gestellt für ein Pfaffenhofen, wie wir es heute kennen. Das 50-jährige Jubiläum der Eingliederung Eberstettens hat das aktuelle Bürgermagazin zum Anlass genommen, um noch einmal einen Blick in die Vergangenheit zu werfen und zu berichten, welche Herausforderungen und Anreize die Einwohner schließlich dazu bewegten, ihre politische Eigenständigkeit aufzugeben und Teil der Stadtfamilie zu werden.

Ein weiteres Jubiläum wurde kürzlich begangen: Der Bürgernetz-Verein wurde vor 25 Jahren mit dem Ziel gegründet, allen Interessierten Zugang zu dem noch jungen Internet zu geben. Die aktuelle Ausgabe berichtet über die Entstehung des Vereins und über seine heutige Arbeit.

Außerdem ist im aktuellen Magazin nachzulesen, welche Kandidatinnen und Kandidaten ins Jugendparlament gewählt wurden und damit die Interessen der Pfaffenhofener Jugend in den nächsten beiden Jahren vertreten werden.

Autor:

PAF und DU Redaktion aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

32 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen