PAFundDU - Bürgermagazin
Die neue Ausgabe ist da!

Zum Jahreswechsel blickt das PAFundDU-Bürgermagazin auf das vergangene Jahr zurück und fasst noch einmal die Projekte zusammen, die besonders in den Bereichen Wohnen, Schulen- und Kitas, Digitalisierung sowie Klimaschutz umgesetzt wurden. Zudem wird beschrieben, wie die Pandemie das Handeln auf kommunaler Ebene maßgeblich bestimmt hat, wie z. B. bei der Umsetzung von umfangreichen Schutzmaßnahmen. Die aktuelle Ausgabe gibt aber auch einen Ausblick auf große Vorhaben im nächsten Jahr, denn die Stadt plant bereits erfolgreich begonnene Maßnahmen fortzuführen und neue zu realisieren.

Neues vom Stadtarchiv: Mitte Dezember ist die 23. Ausgabe der „Pfaffenhofener Stadtgeschichte(n)“ mit dem Titel „Pfaffenhofen unter amerikanischer Besatzung. Die Stadt in den Jahren 1945–1955“ erschienen. Die Ausgabe ist online oder per Post erhältlich.

Die Tanzgruppe Shadow Dancer zeigt, wie sie sich in der Hoffnung auf eine Tanzsaison 2021 mit Online-Training fit halten und die Caritas Pfaffenhofen berichtet über ein ganz besonderes Projekt: ihren Foodtruck, wo man Suppen, Salate, Sandwiches und Bowls genießen und gleichzeitig etwas Gutes tun kann.

Autor:

PAF und DU Redaktion aus Pfaffenhofen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

32 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen