Umsattelbonus 2018 ist ausgeschöpft: Stadt Pfaffenhofen fördert 100 neue E-Bikes und Lasten-Pedelecs

Lasten-E-Bikes sind „in“ und nicht nur als Lieferfahrzeug oder zum Einkaufen ideal, sondern auch für den Transport von Kindern (und Vätern!), wie Familie Höchtl demonstriert.
Der „Umsattelbonus“ der Stadt Pfaffenhofen ist auch in seinem zweiten Jahr auf äußerst lebhafte Resonanz gestoßen: Bei der Stadtverwaltung sind bereits 100 Förderanträge eingegangen und damit ist diese Aktion für 2018 beendet.

10.000 Euro waren wieder im Fördertopf dieses kommunalen Förderprogramms der Stadt Pfaffenhofen. Der Kauf von E-Bikes wurde mit jeweils 100 Euro honoriert, für ein Lasten-Pedelec gab es sogar eine Finanzspritze in Höhe von 150 Euro. Nachdem insgesamt 100 Zuschussanträge bewilligt wurden – für den Kauf von E-Bikes und Lasten-Pedelecs – sind die Fördergelder jetzt ausgeschöpft.

Resümierend zu dieser erfreulichen Annahme des Umsattelbonus wünscht die Stadtverwaltung Pfaffenhofen allzeit gute Fahrt.

Mit dem Umsattelbonus möchte die Stadt Pfaffenhofen einen Anreiz für klimaschonendes Mobilitätsverhalten schaffen. Das Ziel der Aktion ist es, kurze Strecken im Stadtgebiet, die üblicherweise mit dem Pkw zurückgelegt werden, durch Fahrradfahrten zu ersetzen. Die neuen Elektro-Lasten-Fahrräder können darüber hinaus auch zur Erledigung von Einkäufen oder Lieferungen dienen. Sie bieten sich auch für den umweltfreundlichen Transport kleiner Kinder an und stellen eine gute Alternative zu Kinder-Fahrradsitzen oder Anhängern dar.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.