Blumen

4 Bilder

Grünanlagenpaten im Einsatz: 1000 neue Blühstauden für den Bürgerpark

Bürgerbeteiligung und öffentliche Grünanlagen in bester Qualität sind der Stadt Pfaffenhofen zwei wichtige Anliegen. Beides unter einen Hut bringen die sogenannten Pfaffenhofener Grünanlagenpatenschaften. Dabei kümmern sich Bürger um eine Grünanlage ihrer Wahl. Bänke, Beete, Bäume oder Spielplätze - die Grünanlagenpaten verschönern und pflegen die jeweils zugewiesene Anlage. Kürzlich hat nun der Freundeskreis...

5 Bilder

„Blumen gegen das Vergessen“: Gedenkfeier auf dem Soldatenfriedhof

Unter dem Motto „Blumen gegen das Vergessen“ führt der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge jedes Jahr eine Gedenkaktion auf großen Soldatenfriedhöfen in Frankreich, Italien usw. durch. In Pfaffenhofen nimmt Nikolaus Ostermeier (89) aus Gundamsried, einer der letzten noch lebenden Kriegsteilnehmer des Zweiten Weltkriegs, diese Aktion zum Anlass für eine Veranstaltung auf dem Friedhof in Altenstadt. Zusammen mit Schülern...

2 Bilder

Stadtwerke Pfaffenhofen treten Aktionsbündnis für Bienen bei

„Die Bienen sind bedroht und werden immer weniger“, das ist mittlerweile den meisten Bürgern schon einmal zu Ohren gekommen. Durch vielerlei Eingriffe in ihre Lebensgrundlagen verschlechtert sich die Situation der Bienen zusehends. Unter anderem auch wegen ihrer nicht zu unterschätzenden Bestäubungsleistung gilt es, ihrem schleichenden Verschwinden Einhalt zu gebieten. Nun beteiligen sich auch die Stadtwerke aktiv am Schutz...

2 Bilder

Mit „Blumen gegen das Vergessen“ aufmerksam machen – Schüler legen Blumen am Soldatenfriedhof nieder

Schülerinnen und Schüler einer achten Klasse der Mittelschule Pfaffenhofen haben sich zusammen mit ihrer Lehrerin Bianca Lehmann im Unterricht intensiv mit dem Thema Zweiter Weltkrieg auseinandergesetzt. Mit Blumen und Texten haben sie nun bei einer Feierstunde auf dem Soldatenfriedhof der in Pfaffenhofen gefallenen Soldaten gedacht. Initiiert wurde die Gedenkveranstaltung von Nikolaus Ostermeier aus Gundamsried, einem...

2 Bilder

Das Blumenmädchen der Kreuzkirche

Pfaffenhofen an der Ilm: Evangelische Kreuzkirche | Seit drei Jahren schmückt sie den Altar Immer wieder sieht der Altar in der Kreuzkirche wunderbar geschmückt aus. Frische Blumen erfreuen das Auge und die Sinne: Dafür steht Anni Platz aus der »Blumenwerkstatt« im Draht 28. Ein wenig versteckt ist der Laden, aber dennoch auffällig durch das liebevoll renovierte Haus und die vielen selbst gemachten Gefäße. Seit drei Jahren kümmert sie sich um den Blumenschmuck. Nicht nur...