Vogelschutz

Beiträge zum Thema Vogelschutz

2 Bilder

Vogelliebhaber- und Vogelschutzverein
Nisthilfen für Spätheimkehrer

Der Frühling kommt, die Natur fängt an zu leben. Die letzten Zugvögel kehren wieder in ihre Brutgebiete zurück, denn ihre „Innere Uhr“ hat ihnen signalisiert: das Winterquartier verlassen, das Eintreffen bei uns wird aber auch vom Wetter bestimmt. Die ersten heimischen Singvögel sind bereits eifrig auf "Wohnungssuche" oder haben bereits ihre Nisthilfe bezogen. Die jährliche Reinigung der Nisthöhlen sollte längst erfolgt sein, die Vögel wollen nun nicht mehr gestört werden, die ersten sitzen...

  • Pfaffenhofen
  • 26.03.21
2 Bilder

Vogelschutz ist Umweltschutz

Der Vogelliebhaber- und Vogelschutzverein Pfaffenhofen a.d Ilm und Umgebung e.V. wurde am 17. Juni 1961 neu gegründet. Damals trafen sich 33 Vogelfreunde und legten den Grundstock für den Verein und wählten Otto Braun zum 1. Vorstand. Im Amtsblatt für das Königliche Bezirks-Amt Pfaffenhofen wird schon 1888 von einer Vogelvereinsausstellung „in den oberen Hauslokalitäten“ des Herrn Niedermayr berichtet. Insofern könnte dies der Vorgänger unseres Vereines sein und auch zwischen den Weltkriegen...

  • Pfaffenhofen
  • 27.10.15
Schulrat Joseph Lutz (1867-1958) war als langjähriger Lehrer an der Knabenschule treibende Kraft beim Vogelschutz. Jahrzehntelang engagierte er sich auf diese Weise für die Tierwelt (ca. 1950).
3 Bilder

Tierschutz im Landkreis schon seit über 100 Jahren

Der Tierschutz hat heute in Pfaffenhofen und im Landkreis durch verschiedene Initiativen vor allem in den letzten 20 Jahren wesentlich bessere Möglichkeiten erhalten, seine Ziele wie die Versorgung ausgesetzter und abgegebener Katzen und Hunde und anderer Tiere zu verfolgen. Doch schon im 19. Jahrhundert waren der Schutz und die Achtung der Tiere ein wichtiges Thema. Die Gründung des ersten Tierschutzvereins im Bezirk Pfaffenhofen vor rund 140 Jahren war die Initialzündung einer Entwicklung,...

  • Pfaffenhofen
  • 09.09.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.