Stadtjubiläum

Beiträge zum Thema Stadtjubiläum

Die Gewinner des Luftballon-Wettbewerbs mit Bürgermeister Thomas Herker (links) und Fabian Stahl, dem Präsidenten der IG Lebendige Innenstadt (rechts). Im Bild hinten stehend:  Hira N. Citak und Annemarie Brückler. Vorne sitzend (von links): Quirin Schilling, Klara Weber, Elly Köppe und die Hautgewinnerin Johanna Waterkotte.
2 Bilder

Preise für Luftballon-Wettbewerb verteilt: 6 Gewinner freuen sich über Einkaufsgutscheine

Die Gewinner des Luftballon-Wettbewerbs, den die Stadt Pfaffenhofen zusammen mit der IG Lebendige Innenstadt (IGLI) bei der 575-Jahr-Feier am 15. Juni veranstaltet hatte, konnten jetzt ihre Preise entgegen nehmen. Bürgermeister Thomas Herker und IGLI-Präsident Fabian Stahl freuten sich, dass alle sechs kleinen und großen Gewinner gekommen waren, und sie überreichten je zwei Einkaufsgutscheine im Wert von 150, 100 und 50 Euro, die in den Geschäften der Innenstadt eingelöst werden können. Da...

  • Pfaffenhofen
  • 18.10.13
„Glücksfee“ Katja Streich (Mitte)zog jetzt drei Gewinner des Luftballonwettbewerbs vom Stadtjubiläum. Mit dabei waren Fabian Stahl, der Präsident des Vereins Lebendige Innenstadt, und Martina Lechner, Mitarbeiterin in der Kulturabteilung der Stadtverwaltung.
2 Bilder

Ballons flogen bis zu 500 Kilometer weit

Luftballonwettbewerb ist entschieden Sechs Gewinner werden benachrichtigt Die Gewinner stehen fest: Sechs Personen aus Pfaffenhofen und Umgebung bekommen in diesen Tagen Post vom Verein Lebendige Innenstadt, denn sie haben den Luftballon-Wettbewerb gewonnen, den die Stadt Pfaffenhofen zusammen mit der „Lebendigen Innenstadt“ bei der 575-Jahr-Feier am 15. Juni veranstaltet hatte. Unter dem Motto „Pfaffenhofen 1438“ feierten mehrere Tausend Pfaffenhofener am 15. Juni den 575. Geburtstag ...

  • Pfaffenhofen
  • 26.09.13
Ansicht der Stadt Pfaffenhofen (um 1590), gemalt von Hans Donauer
5 Bilder

Pfaffenhofen feiert Geburtstag

Vor 575 Jahren erste Erwähnung als Stadt Am 4. Februar 1438 wurde in einer Urkunde des Chorherrenstifts Ilmmünster Pfaffenhofen erstmals als Stadt genannt. Rund 50 Jahre nach dem verheerenden Brand, der im Jahr 1388 nahezu den gesamten Ort vernichtet hatte, war Pfaffenhofen mit Unterstützung der bayerischen Herzöge wiedererstanden und mit neuen Rechten versehen worden. Pfaffenhofen zu Beginn des 15. Jahrhunderts zerstört Im Zuge des großen Städtekriegs zwischen den süddeutschen Reichsstädten...

  • Pfaffenhofen
  • 03.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.