Regionalgruppe Gemeinwohl-Ökonomie

Beiträge zum Thema Regionalgruppe Gemeinwohl-Ökonomie

2 Bilder

Veranstaltung am 22.07.2021
Infos zur Gemeinwohl-Bilanz: Was bringt’s? Was kostet’s? Wie geht’s?

Die Gemeinwohl-Bilanz ist ein perfektes Instrument zur Entwicklung des eigenen Unternehmens und verschafft einen 360 Grad Blick auf die Innen- und Außenwirkung. Sie ist im Nachhaltigkeitsbereich der einzige Standard, der wirklich alle Aspekte der Nachhaltigkeit abdeckt und noch ein paar Weitere hinzufügt. Denn außer nach ökologischer Nachhaltigkeit und sozialem Engagement fragt die Gemeinwohl-Ökonomie auch nach Solidarität und Gerechtigkeit, Mitentscheidung und Transparenz im Unternehmen. Immer...

  • Pfaffenhofen
  • 14.07.21
  • 1
3 Bilder

Enkeltauglich leben heißt Zukunft schaffen!
Mitspieler*in gesucht: Wir retten die Welt!

Gestalte selbst deine Challenge! Weck die Greta in dir! Melde dich an: 08445-91066 oder judith.neumair@ecogood.org Das Spiel findet Corona bedingt bis auf die Anfangs- und Abschlussrunde online statt. Start: Montag, 21.09. 2020, um 19 Uhr im Pfarrheim Niederscheyern, Schrobenhausener Str. 20 Dauer: jeweils 2,5 Stunden Gruppengröße: 5-10 Spieler Spielgebühr: 30 Euro* Spielleitung: Katja Bartsch Ziel des Spiels: spielerisch Deine Welt verändern und Dein Leben nachhaltiger gestalten. In einer...

  • Pfaffenhofen
  • 13.09.20
  • 1
Die Aktiven der noch jungen Regionalgruppe Gemeinwohl-Ökonomie Pfaffenhofen an der Ilm und ihr zur Mitwirkung auffordernder Leitspruch. Oben v.l.n.r.: Judith Neumair (Scheyern), Virginia Dobrochowski (Ingolstadt), Marianne Voit-Lipowsky (Hohenwart), Manfred Mensch Mayer (Pfaffenhofen). Unten v.l.n.r.: Magdalena Döring (Gerolsbach), David Seifert (Pörnbach) und Peter Trapp (Wolnzach).
2 Bilder

Sei Teil der FairÄnderung!
Regionalgruppe Gemeinwohl-Ökonomie wird aktiv

Nach der offiziellen Gründung im September 2019 mit den KoordinatorInnen Judith Neumair und Manfred Mensch Mayer hat die Gemeinwohl-Ökonomie Regionalgruppe Pfaffenhofen an der Ilm nun durch weitere Beitritte ihren Aktiv-Status bei der Dachorganisation Gemeinwohl-Ökonomie Bayern e. V. erreicht. Die Regionalgruppe kann jetzt vollumfänglich und mit ganzer Kraft mit am Umbau der gegenwärtigen Wirtschaftsordnung in Richtung einer Gemeinwohl-Ökonomie arbeiten. Aktuell verdeutlichen die Auswirkungen...

  • Pfaffenhofen
  • 23.06.20
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.