Podenco

Beiträge zum Thema Podenco

Welthundetag am 10. Oktober:
"Das hatte ich mir anders vorgestellt."

Der dreijährige Podenco-Rüde "Pepito" hat sich den Ablauf seines dritten Welthundetages anders vorgestellt. Nämlich wie bisher. Mit vielen Streicheleien, langen Spaziergängen, besten Leckerlies. Im Zentrum der Feierlichkeiten: Natürlich er selbst, Pepito. So war es bisher. Der Welthundetag ist der Ehrentag der treuen Schnüffelnasen. Einmal im Jahr werden sie ganz besonders gefeiert. Zu Recht! Als zuverlässigster Freund des Menschen, als Lebensretter, als Einbrecher-Verscheucher,...

  • Pfaffenhofen
  • 10.10.20
  • 1
Peggy (im Vordergrund) und das Muttertier Paula
6 Bilder

Einjähriges für Paula und Peggy

Peggy und Paula feiern derzeit in der Tierherberge ein kleines Jubiläum: Vor genau einem Jahr, Anfang August 2017, kamen die beiden in die Tierherberge Pfaffenhofen. Vorher führten sie ein Leben, das man guten Gewissens außergewöhnlich nennen darf. Paula und Peggy sind in einem großen, verwilderten Park aufgewachsen. Ihr Kontakt zu Menschen beschränkte sich aufs Wesentliche. Die beiden wurden gefüttert. Das war’s. So außergewöhnlich ihr Vor-Leben war, so groß war die Umstellung, als sie vor...

  • Pfaffenhofen
  • 01.08.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.