Breitband

Beiträge zum Thema Breitband

Staatssekretärin Dr. Tamara Zieschang (Mitte), daneben Pfaffenhofens Erster Bürgermeister Thomas Herker sowie die weiteren Mitglieder des Forums „Kommunalpolitik für gleichwertige Lebensverhältnisse“

Vor hochrangigen Vertretern
Herker spricht im Bundesinneministerium

Pfaffenhofens Erster Bürgermeister Thomas Herker hat am 26. Februar an einer Tagung des Forums „Kommunalpolitik für gleichwertige Lebensverhältnisse“ im Bundesinnenministerium teilgenommen. Die Einladung zu dem hochkarätig besetzten Treffen erfolgte durch Innenstaatssekretär Dr. Markus Kerber. Spitzenvertreter Herker war einer der vier Vertreter aus deutschen Kommunen. Zum Forum gehörten weiterhin Vertreter der drei kommunalen Spitzenverbände Deutscher Landkreistag, Deutscher Städtetag und...

  • Pfaffenhofen
  • 28.02.20
Bei der Vertragsunterzeichnung (von links): Wolfgang Bittl und Stefan Hanke von der Telekom, Bürgermeister Thomas Herker und Breitbandberaterin Tanja Spratter.

Schnelles Internet für weitere Ortsteile von Pfaffenhofen

Die Entscheidung ist gefallen: Die Deutsche Telekom hat auch bei der dritten öffentlichen Ausschreibung für den Internet-Ausbau in Pfaffenhofen den Zuschlag erhalten. Weitere 151 Haushalte – vor allem Einzelhöfe und Kleinstsiedlungen in den Pfaffenhofener Ortsteilen – werden nun nach und nach mit Breitband-Anschlüssen mit Geschwindigkeiten von bis zu 1.000 Mbit/s (Megabit pro Sekunde) versorgt. Die Telekom wird dazu in den nächsten vier Jahren rund 38 Kilometer Glasfaser verlegen. Das neue Netz...

  • Pfaffenhofen
  • 08.02.19
Foto:
Übergabe des Breitband-Förderbescheides (von links): Finanz- und Heimatminister Albert Füracker, Dritter Bürgermeister Roland Dörfler und Finanz- und Heimatstaatssekretär Dr. Hans Reichhart

Auf dem Weg zur Datenautobahn

Pfaffenhofen a. d. Ilm erhält weiteren Förderbescheid für schnelles Internet Am 24. Juli 2018 übergaben Finanz- und Heimatminister Albert Füracker und Finanz- und Heimatstaatssekretär Dr. Hans Reichhart Breitband-Förderbescheide an Pfaffenhofen und 27 weitere Gemeinden. Ziel der aktuellen Förderprojekte ist es, die flächendeckende Versorgung mit schnellem Internet weiter zu steigern. „In Bayern geht der Breitbandausbau mit Riesenschritten voran“, betonte Füracker. Der Kommune stehen nun...

  • Pfaffenhofen
  • 27.07.18
Bei der Vertragsunterzeichnung (von links): Wolfgang Bittl, Telekom Technik; Stefan Hanke, Infrastrukturvertrieb Telekom Deutschland; Erster Bürgermeister Thomas Herker und Breitbandberaterin Tanja Spratter

Schnelles Internet für weitere Ortsteile von Pfaffenhofen

Die Breitbandförderstelle der bayerischen Regierung hat die Erlaubnis erteilt das Angebot der Telekom zum Breitbandausbau der Ortsteile Eja, Eutenhofen, Gittenbach, Kleinreichertshofen, Menzenbach, Seugen und Wolfsberg anzunehmen. Die Fördersumme in Höhe von 309.381 € wird verwendet um die Investition der Stadt in Höhe von 515.636 € mit zu finanzieren. Weitere 86 Haushalte können ab Ende 2021 Breitband-Anschlüsse mit Geschwindigkeiten von bis zu 100 Mbit/s (Megabit pro Sekunde) nutzen....

  • Pfaffenhofen
  • 27.07.18

High-Speed-Bonus für Ortsteile

Antrag der "Bunten Koalition" für ein städtisches Förderprogramm für Glasfaserhausanschlüsse in den Ortsteilen. Nach Abschluss der nun beauftragen Ausbaustufe 2 und mit Aktivierung des Höfe-Bonus (Glasfaserhausanschlüsse für Höfe und Kleinstsiedlungen), werden die meisten Haushalte im Stadtgebiet und in den Ortsteilen mindestens 50 Mbit/s Bandbreite nutzen können und jeder Ortsteil mit Glasfaser bis zum Verteilerkasten erschlossen sein. Unternehmen benötigen aber teilweise schon jetzt...

  • Pfaffenhofen
  • 23.03.18
Sie gaben am Montagnachmittag den Startschuss für die bessere Breitbandversorgung in den Ortsteilen (von links): Techniker Sandro Waldherr, städtischer Breitbandpate Christian Wilkendorf, Claudia Bögerl von der Telekom- Infrastrukturplanung, Ortsteil-Referent des Stadtrates Peter Heinzlmair, Helmut Kiening vom Telekom-Vertrieb und Bürgermeister Thomas Herker.

Schnelles Internet für über 1.300 Haushalte: Telekom nimmt erste von drei Ausbaustufen in Betrieb

Rund 1.320 Pfaffenhofener Haushalte und einige Firmen in den Gewerbegebieten können jetzt schneller im Internet surfen. Die Telekom hat seit Mai vergangenen Jahres 75,2 Kilometer Glasfaser verlegt und damit die erste von drei geplanten Breitband-Ausbaustufen abgeschlossen. „Damit sind wir unserem Ziel – schnelles Internet für alle, in der Kernstadt und in den Ortsteilen – einen großen Schritt näher gekommen. Und die Stadt macht weiter und plant schon den Anschluss der nächsten Gebiete an...

  • Pfaffenhofen
  • 20.03.18
Start für den Breitbandausbau in Tegernbach (von links): Tiefbau-Vorarbeiter Raimund Feht, Herbert Deuter und Florian Ipavec von der OFM Communications GmbH & Co. KG, der städtische Breitbandpate Christian Wilkendorf und die Telekom-Mitarbeiter Thomas Dirmaier, Helmut Kiening und Wolfgang Bittl.

Breitbandversorgung in den Ortsteilen: Schnelles Internet kommt!

Schnelles Internet für alle – in der Kernstadt, aber auch in den Ortsteilen – ist das erklärte Ziel der Stadt Pfaffenhofen. Nachdem die Telekom im vergangenen Jahr die Breitband-Versorgung im Stadtgebiet weiter optimiert hat, sind jetzt die Ortsteile an der Reihe. Mit einem symbolischen Spatenstich wurde am Donnerstag der Startschuss für die Verlegung von Glasfaserkabeln in Tegernbach gegeben. „Wir freuen uns darauf, dass nach dem Ausbau des Stadtbereiches nun die Ortsteile versorgt werden....

  • Pfaffenhofen
  • 08.05.17
Sie gaben den Start frei für das neue Glasfaser-Netz der Telekom in der Stadt Pfaffenhofen (von links): Maik Schwerdtner, stellvertretender Marktleiter von expert Pfaffenhofen, Telekom-Projektleiter Thomas Dirmaier, Bürgermeister Thomas Herker, der städtische Breitbandpate Christian Wilkendorf und Helmut Kiening vom Telekom-Vertrieb.

Telekom optimiert Breitbandversorgung in Pfaffenhofen

Schnelles Internet für alle ist das erklärte Ziel der Stadt Pfaffenhofen. Zur weiteren Verbesserung der örtlichen Versorgung hat die Deutschen Telekom in den letzten Monaten die Breitband-Versorgung optimiert und an vielen Stellen im Stadtgebiet Glasfaserkabel verlegt, um die Leitungen an die Verteilerkästen und damit näher an den Kunden bringen zu können. Bis zum Jahresende sollen in den ausgebauten Bereichen in der Kernstadt insgesamt 9.800 Haushalte von Geschwindigkeiten bis zu 100...

  • Pfaffenhofen
  • 12.12.16
Bei der Übergabe des Förderbescheids für den Breitbandausbau in Pfaffenhofen (von links): der städtische Breitbandpate Christian Wilkendorf, Staatsminister Markus Söder und Altbürgermeister Hans Prechter.

Für den Ausbau von schnellem Internet: Stadt Pfaffenhofen bekommt 453.193 Euro Fördermittel vom Freistaat

Mit genau 453.193 Euro fördert der Freistaat Bayern den Breitbandausbau in Pfaffenhofen. Den entsprechenden Förderbescheid erhielten die Vertreter der Stadt Pfaffenhofen, Altbürgermeister Hans Prechter und der städtische Breitbandpate Christian Wilkendorf, am Dienstagnachmittag in der Münchener Residenz von Staatsminister Dr. Markus Söder überreicht. Und nicht nur Pfaffenhofen konnte sich über Fördergelder freuen, sondern insgesamt 48 Kommunen aus Oberbayern bekamen Förderbescheide...

  • Pfaffenhofen
  • 28.09.16

Stadt Pfaffenhofen und Telekom optimieren Breitbandversorgung im gesamten Stadtgebiet

Schnelles Internet für alle ist das erklärte Ziel der Stadt Pfaffenhofen. Zur weiteren Verbesserung der örtlichen Versorgung läuft derzeit in Pfaffenhofen der eigenwirtschaftliche Breitbandausbau der Deutschen Telekom mit VDSL-Vectoring auf Hochtouren. An vielen Stellen im Stadtgebiet finden deshalb Tiefbauarbeiten statt, um die Glasfaserleitungen an die Verteilerkästen, und damit näher an den Kunden bringen zu können. Nach Fertigstellung dieser Arbeiten Ende 2016 können die Pfaffenhofener...

  • Pfaffenhofen
  • 16.08.16

Stadtrat stellt Weichen für weiteren Breitbandausbau

Gute Nachrichten für die Pfaffenhofener Ortsteile und Gewerbegebiete: Der Pfaffenhofener Stadtrat hat wichtige Weichen für den weiteren Breitbandausbau gestellt, um die Ortsteilbewohner sowie Firmen mit schnelleren Internetgeschwindigkeiten zu versorgen. In seiner Sitzung am Donnerstag, 18. Februar, hat der Stadtrat einstimmig entschieden, mit dem wirtschaftlichsten Anbieter, der Telekom Deutschland GmbH in die erste Ausbaustufe des Breitbandförderprogrammes 2012/2018 der bayrischen...

  • Pfaffenhofen
  • 19.02.16

Breitbandausbau: starkes Interesse der Marktführer

Nach dem Beschluss des Stadtrats vom 10. September, Angebote von zwei Internetanbietern für den weiteren Breitbandausbau in Pfaffenhofen und den Ortsteilen einzuholen, haben diese starkes Interesse bekundet. Sowohl die Deutsche Telekom als auch Kabel Deutschland (Vodafone) haben versichert, preislich und auch technisch die beste Lösung für die Gewerbegebiete und die Ortsteile anzubieten. Da die konkreten Angebote auch eine fundierte Detailplanung enthalten müssen, haben die Unternehmen bis...

  • Pfaffenhofen
  • 19.10.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.