An Weihnachten denken – und City-Gutscheine rechtzeitig bestellen

Pfaffenhofen (mh) Die letzten Wochen vor Weihnachten vergehen erfahrungsgemäß – zumindest gefühlt – noch viel schneller als andere. Wer sie ein wenig „entschleunigen“ und stressfreier gestalten möchte, der denkt schon jetzt an die Weihnachtsgeschenke. Der City-Gutschein von Pfaffenhofen steht dabei auf der Wunschliste ganz weit oben. ProWirtschaft-Sekretärin Elisabeth Rauscher bittet deshalb um frühzeitige Bestellung der Gutscheine.

„Erfahrungsgemäß wird es im Weihnachtsgeschäft noch einmal besonders hektisch. Bestellen Sie die Gutscheine schon jetzt. So haben Sie die Gewähr, diese auch rechtzeitig zu erhalten“, rät die City-Gutschein-Managerin. Das gilt nicht nur für private Käufer, sondern ganz besonders auch für Firmen und Organisationen, die größere Kontingente zum Verschenken benötigen. Immer mehr Unternehmen entdecken den City-Gutschein als hervorragende Alternative, wenn sie ihren Mitarbeitern – nicht nur zu Weihnachten und zum Jahresende eine Anerkennung zukommen lassen wollen. Der Grund: Er kann als steuerfreie Sachzuwendung genutzt werden.

Das Schenken zu Weihnachten ist oft gar nicht so einfach. Davon können viele Menschen ein Lied singen. Und wenn das Geschenk dann weniger gut ankommt als erhofft, ist die Enttäuschung auf beiden Seiten groß. Aber warum dieses Risiko eingehen? Der City-Gutschein von ProWirtschaft Pfaffenhofen ist immer das richtige Geschenk – egal ob für Firmen oder Privatpersonen. Schließlich kann er aktuell in 92 Geschäften und Gastronomiebetrieben eingelöst werden. Da ist für jeden etwas dabei.

Auch den Gutscheinkauf selbst macht ProWirtschaft so einfach wie möglich. Es gibt zwei Verkaufsstellen in Pfaffenhofen: Die Sparkasse für Kartenzahlung und das Hotel Moosburger Hof für Barzahlung. Außerdem kann der City-Gutschein auch von zu Hause über die Website von Pro-Wirtschaft online bestellt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.