Öffentliche Auslegung des Bebauungsplanentwurfs Nr. 155 „Sondergebiet – Kiesabbau, Recycling und Beton“

Der Planungs-, Bau- und Umweltausschuss der Stadt Pfaffenhofen a. d. Ilm hat in seiner Sitzung am 20.11.2014 die Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 155 „Sondergebiet – Kiesabbau, Recycling und Beton“ beschlossen.

Der Geltungsbereich der Planung ist im Lageplan schwarz gestrichelt umrandet.

Für das Gebiet werden die folgenden (allgemeinen) Planungsziele angestrebt: langfristige Sicherung und Erweiterung des Bestandsbetriebes sowie Schaffung einer planungsrechtlichen Grundlage für einen erweiterten Abbau des Kiesvorkommens.

Die Öffentlichkeit kann sich über die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die wesentlichen Auswirkungen der Planung im Stadtbauamt, Hauptplatz 18, 2. OG, Zimmer Nr. 2.05 zu den üblichen Dienststunden unterrichten. Die ausgearbeiteten Planunterlagen liegen dort, gegenüber Zimmer Nr. 2.05, in der Zeit von Dienstag, 29.10.2019 bis einschließlich Montag, 09.12.2019 öffentlich aus.

Es wird darauf hingewiesen, dass während dieser Auslegungsfrist Stellungnahmen von jedermann vorgebracht werden können. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bauleitplan unberücksichtigt bleiben. Außerdem sind die Planunterlagen rechts unter Downloads einzusehen.

Die im Zuge der Verfahrensbeteiligung vorgebrachten Anregungen wurden dem Planungs-, Bau- und Umweltausschuss vorgetragen. Im Rahmen der Abwägung hat dieser entsprechend der fachlichen Stellungnahme der Verwaltung eine Entscheidung getroffen. Diese entnehmen Sie bitte dem Sitzungsbuchauszug des Billigungsbeschlusses auf der Internetseite der Stadt Pfaffenhofen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.