Bau eines Kreisverkehrs an der Westtangente - Anton-Schranz-Straße wieder über Luitpoldstraße erreichbar

Die Bauarbeiten an der Anton-Schranz-Straße (Westtangente) gehen plangemäß voran. Nachdem der Straßenausbau zwischen der Ziegelstraße und der Luitpoldstraße weitgehend abgeschlossen ist, folgt jetzt der Bau des neuen Kreisverkehrs bei Heißmanning, mit dem sowohl die bestehende Straße nach Weingarten/Pallertshausen als auch das neue Wohngebiet „Weingartenfeld“ an die Umgehungsstraße angebunden werden.

Während der Bauzeit des Kreisels – voraussichtlich bis Weihnachten – wird eine Umleitung von der B 13 über die Ingolstädter Straße und die Luitpoldstraße zur Umgehungsstraße (und zurück) ausgewiesen.

Pallertshausen und Weingarten sind weiterhin von der B 13 über eine Umfahrung der Kreiselbaustelle erreichbar.

Die Strecke von der Ziegelstraße bis zur Luitpoldstraße ist voraussichtlich ab Samstag, 20. Oktober, wieder frei. Dieser Bereich ist aber voraussichtlich noch zwei bis drei Wochen lang auf 50 km/h beschränkt, da die noch ausstehenden Markierungs- und Vergussarbeiten sowie kleinere Restarbeiten bei fließendem Verkehr durchgeführt werden.

Die Stadt bittet alle Verkehrsteilnehmer sich an die bestehende Beschilderung zu halten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.