Ausgebucht! - Fotografie für Einsteiger: Fotoworkshop der Stadtjugendpflege

Maximilian Klampfl in Aktion. Im Fotoworkshop zeigt er den richtigen Umgang mit Bildausschnitt, Licht, Perspektive und Bildbearbeitung am Beispiel Portraitfotografie.
Achtung: Alle Plätze sind vergeben, es ist keine Anmeldung mehr möglich!

Zu einem Fotoworkshop lädt die Stadtjugendpflege Pfaffenhofen interessierte junge Leute ein. Wer sich unsicher ist, wie er mit seiner Kamera umgehen soll, und wissen will, was sich hinter den Begriffen ISO, Verschlusszeit und Blende verbirgt, ist hier richtig. Die Teilnehmer lernen den Umgang mit Kamera und Photoshop in Theorie und Praxis und erhalten wertvolle Tipps zu Bildausschnitt, Licht, Perspektive und Bildbearbeitung.

Die Stadtjugendpflege bietet den Workshop in Zusammenarbeit mit Maximilian Klampfl von MFStudio.de für sechs Teilnehmer zwischen 14 und 21 Jahren an. Der Kurs findet am 11. und 12. März jeweils von 15 bis 20 Uhr in der Jugendtalentstation Utopia am Bistumerweg 5 in Sulzbach statt. Die Teilnahme kostet 20 Euro. Darin inbegriffen sind Getränke und eine Kleinigkeit zu essen. Für die Kurse ist entsprechende Fotoausrüstung (Canon, Nikon o. Ä.) vorteilhaft. Falls keine eigene Kamera vorhanden ist, kann die Ausrüstung des Jugendkultur- und Medienzentrums Utopia gemeinschaftlich verwendet werden.

Anmeldungen nimmt Stadtjugendpfleger Matthias Stadler im Utopia, Bistumerweg 5, in Sulzbach, entgegen. Per E-Mail ist er erreichbar unter matthias.stadler@stadt-pfaffenhofen.de oder telefonisch unter 08441/1206 bzw. 0173/7159651.

Weitere Informationen zur Jugendtalentstation Utopia gibt es unter http://utopia.jugend.jetzt sowie unter https://www.facebook.com/UtopiaPAF.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.